Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SchweizAlles anzeigen

Hornkühe auf der Kippe - Klare Trends zu SBI und Sozialdetektiven

Der Nein-Trend zur Selbstbestimmungsinitiative (SBI) verfestigt sich, ebenso der klare Ja-Trend zu den Sozialdetektiven. Immer dünner wird die Luft gemäss zwei neuen Abstimmungsumfragen für die gut gestartete Hornkuh-Initiative.

IT-Probleme bei der SBB: Störung konnte behoben werden – Züge fahren

Wegen eines IT-Problems war der Zugverkehr in der ganzen Schweiz am Mittwochmorgen beeinträchtigt. Die Anzeigen auf den Perrons fielen aus und die Richtigkeit der Online-Fahrplan-Informationen konnten nicht gewährleistet werden.
Aktualisiert

Neue Biografie zeigt auf, wie Toni Brunner zum Ausnahmepolitiker wurde

Er war der jüngste Nationalrat und einer der erfolgreichsten Parteipräsidenten der Schweiz: Eine Biografie zeigt nun auf, wie der St.Galler SVP-Mann Toni Brunner zum Ausnahmepolitiker avancierte.
Sven Altermatt

Ärzte zeigen sich zu Konzessionen bereit

In den Tarifverhandlungen feiern Versicherer und Ärzte einen kleinen Durchbruch: Sie haben sich auf ein neues Grundgerüst geeinigt. Uneinigkeit herrscht aber noch bei der Limitierung der Patientenzeit.
Anna Wanner

Gemeinde Moutier zieht Ungültigerklärung der Abstimmung weiter

Die Ungültigerklärung der Moutier-Abstimmung von 2017 wird ein Fall fürs bernische Verwaltungsgericht. Der Gemeinderat von Moutier hat beschlossen, den Entscheid der Regierungsstatthalterin weiterzuziehen.

Ärger wegen AfD-Spende: Kunden distanzieren sich von Zürcher Apotheke

Über eine Zürcher Apotheke soll eine verbotene Parteispende an die Rechtspartei AfD geflossen sein. Nun distanzieren sich Kunden und Lieferanten.
Pascal Ritter

Von wegen Sherlock Holmes: IV-Detektive sind Durchschnittstypen

Wie beschatten Detektive mutmassliche Betrüger? Und bringt ein Blick ins Schlafzimmer nützliche Erkenntnisse? Der Chef einer Firma zur Missbrauchsbekämpfung erzählt.
Kari Kälin
Video

«Ohne Überwachungsvideos sind die IV-Stellen auf einem Auge blind»

Kurz vor der Abstimmung über Sozialdetektive legt Andreas Dummermuth Überwachungsvideos vor. Er wolle eine neue Scheininvaliden-Debatte verhindern, sagt der Präsident der Konferenz der kantonalen Ausgleichskassen. Die Gegner des Überwachungsgesetzes werfen Dummermuth vor, er zünde eine Nebelpetarde.
Kari Kälin

Polizei hindert Demonstranten an Störung von Blocher-Rede

Rund 150 linke Demonstranten haben am Dienstagabend versucht, den Stadthofsaal in Uster ZH zu stürmen. Dort hielt Christoph Blocher eine Rede zum Landesstreik. In den Saal vordringen konnten die Demonstranten jedoch nicht. Die Polizei sperrte ihnen den Weg ab.

Spesenexzesse in Genfer Stadtregierung treiben Menschen auf die Strasse

In Genf haben rund hundert Personen auf der Strasse lautstark ihre Missbilligung über die exzessiven Spesenbezüge der Genfer Stadtregierung bezeugt. Im Stadtparlament stand eine Debatte über die politischen Konsequenzen der Spesen-Affäre an.

Widerstand in der Waadt gegen neue Regeln für Kinderbetreuung

Im Kanton Waadt haben am Dienstag Kinderbetreuer, Gewerkschaften und zahlreiche Eltern gegen die geplante Lockerung der Standards für die ausserschulische Kinderbetreuung protestiert. In etlichen Tagesstätten und Horten legten die Mitarbeitenden die Arbeit nieder.

Steuerabkommen mit Saudi-Arabien sistiert: Wirtschaftskommission zieht Konsequenzen aus Fall Khashoggi

Die Wirtschaftskommission des Nationalrates (WAK) will das Doppelbesteuerungsabkommen mit Saudi-Arabien vorerst nicht genehmigen. Sie begründet dies mit dem gewaltsamen Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi.

Heute Abend qualifizieren sich die letzten Kandidaten fürs Finale – was Sie am TV nicht sehen werden

Auf der einen Seite sind da die 32 Kandidaten, die im Scheinwerferlicht auf dem Hindernisparcours schwitzen – auf der anderen Seite steht ein Heer von Menschen, die eine so aufwändige TV-Sendung überhaupt erst möglich machen.

Nach Einbruch in St.Galler Juwelier-Geschäft sagen Experten: «Es gibt keinen hundertprozentigen Schutz»

Trotz vieler Sicherheitsmassnahmen fand im Juweliergeschäft Bucherer in St.Gallen am Montag ein Einbruch statt. Erbeutet wurden mehrere hunderttausend Franken. Hätten versenkbare Poller in der Innenstadt den Einbruch verhindern können?
Ines Biedenkapp

Lötschberg-Komitee will raschen Tunnelausbau mit Herzstück Basel

Das Lötschberg-Komitee drängt auf den raschen Ausbau des Basistunnels. Für mehr Effizienz im Nord-Süd-Güterverkehr müssten aber noch weitere Lücken im Ausbauprogramm geschlossen werden.

Hitzestress und Gletscherschmelze: Die Zukunft der Schweiz wird trocken, heiss und schneearm

Der Blick in die Klimazukunft der Schweiz wird schärfer: Er zeigt trockenere, heissere Sommer, regenreichere, schneearme Winter und heftigere Starkniederschläge. Mit den «Klimaszenarien Schweiz» stellen Forschende vor, auf was sich das Land vorbereiten muss.

Fernsehen und Gratiszeitung prägen Meinungsbildung

Das Fernsehen hat in der Schweiz den grössten Einfluss auf die Meinungsbildung - vor dem Radio, der Presse und den Online-Medien. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung im Auftrag des Bundes.
Aktualisiert

Bürgerliches Komitee gegen AHV-Steuer-Deal

Der AHV-Steuer-Deal ist unter Druck. Linke und grüne Kreise haben im Oktober das Referendum lanciert. Am Dienstag ist nun auch ein bürgerliches Komitee auf den Plan getreten.

Berge und Seen statt Selfies: Die Hälfte der Schweizer posten Landschaftsbilder aus den Ferien

Nicht Selfies werden am meisten aus den Ferien gepostet, sondern Landschaftsbilder. Dies zeigt eine Umfrage bei 1000 Schweizerinnen und Schweizer.

Fakten und Fiktion im Kampf um die Selbstbestimmungs-Initiative der SVP

Landesrecht vor Völkerrecht: Darum gehts übernächsten Sonntag. Die vermeintlich trockene Materie verleitet zu Behauptungen – wir unterziehen sie einem Faktencheck.
Sven Altermatt, Roger Braun und Yann Schlegel

Bereit für einen Ausrutscher von Karin Keller-Sutter: Zwei FDP-Bundesratskandidaten in Lauerstellung

Christian Amsler und Hans Wicki wollen Bundesrat werden – Kronfavoritin ist aber Karin Keller-Sutter. Weshalb sie trotzdem kandidieren: eine Geschichte über Türen und Züge, Roosevelt und Konfuzius.
Doris Kleck

Freidenker wollen Blasphemie-Artikel kippen: Ein Freipass für Gotteslästerer?

Wer böswillig und gemein den Glauben an Gott verspottet, macht sich strafbar. Jetzt fordert die Freidenker-Vereinigung Schweiz die Abschaffung dieses Artikels. Dagegen wehrt sich nicht nur Bischof aus Chur.
Kari Kälin

Tötung eines ägyptischen Diplomaten vor 23 Jahren: Verdächtiger in Haft

Das vor 23 Jahren begangene Tötungsdelikt an einem ägyptischen Diplomaten in Genf steht möglicherweise kurz vor der Aufklärung. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen verhaftet.

Pferdehalle ein Raub der Flammen: Alle Tiere gerettet

Ein Brand hat in der Nacht auf Montag in Jonen AG eine Halle mit Pferdestallungen zerstört. Alle in der Halle untergebrachten Pferde konnten rechtzeitig ins Freie gebracht werden. Menschen wurden nicht verletzt.

Mehr SBB-Sparbillette dank tieferem Bahnstrompreis

Der Bahnstrompreis der SBB sinkt auf 1. Januar 2019. Kundinnen und Kunden werden davon unter anderem in Form von zusätzlichen SBB-Sparbilletten und saubereren Zügen profitieren können.

Sturzgefahr: Rückruf von zwei Mountainbike-Luftfedergabeln

Die Firma Öhlins Racing AB ruft in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung zwei Luftfedergabeln zurück.

Experten empfehlen: Kanton Bern soll Zweisprachigkeit besser nutzen

Der Kanton Bern soll seine Zweisprachigkeit künftig mehr als Chance und als Potenzial begreifen und nicht als Bürde und Last. Das empfiehlt eine Expertenkommission nach einer Analyse des Ist-Zustands.
Video

Rammbock-Einbruch in Bucherer-Filiale in St. Gallen: Polizei verpasste Täter ganz knapp

Einbrecher haben in der Nacht auf Montag Uhren und Schmuck im Wert von mehreren 100'000 Franken aus dem Juweliergeschäft von Bucherer in St. Gallen gestohlen. Sie rammten das Geschäft mit einem gestohlenen Auto. Die Polizei verpasste die drei Täter nur um wenige Sekunden.

Wird der vierte Bauer Bundesrat?

Alle sieben Kandidaten haben einen Bezug zur Landwirtschaft – Peter Hegglin hat das Meisterdiplom, weitere Bundesratsanwärter sind über zwei Generationen hinweg direkt mit der Landwirtschaft verbunden.
Othmar von Matt

Arbeitgeberpräsident kritisiert Kleinpensen bei Teilzeitarbeit

In der Schweiz gebe es genügend Teilzeitstellen - erwerbstätige Mütter müssten aber ihre Kleinpensen erhöhen. Dies hat Arbeitgeberpräsident Valentin Vogt in einem Zeitungsinterview vor einem Treffen mit Parteien zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefordert.

Wenn Firmen im Ausland sündigen

Wirtschaftsverbände warnen vor einer Klagewelle, wenn die Schweiz die Haftungsregeln für Menschenrechtsverletzungen im Ausland verschärft. Ein Gutachten widerspricht: Andere Staaten gingen bereits heute weiter.
Roger Braun

Naturschützer ärgern sich über Wanderer, die den Heli nehmen

Wanderer klagen über Biker, die sich per Helikopter auf die Berge transportieren lassen. Allein: Auch Wandervögel fliegen mitunter gerne in die Höhe.
Daniel Fuchs

Jugendsession verlangt Suizidprävention bei LGBT-Jugendlichen

Staatliche Massnahmen zur Suizidprävention bei jugendlichen Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern sowie die Verpflichtung des Detailhandels, die Verpackung seiner Produkte um 15 Prozent zu reduzieren: Das sind zentrale Petitionen der 27. Jugendsession.

Selbstbestimmungs-Initiative: Für CVP-Präsident Pfister eine rote Linie

CVP-Präsident Gerhard Pfister äussert sich zum harten Abstimmungskampf zur Selbstbestimmungs-Initiative. Er verrät, wie es ist, trotz mehrmaliger Absage immer noch als Bundesratskandidat gehandelt zu werden, und weshalb Berner Kinder die CVP nicht kennen.
Interview: Eva Novak

Wetter: Der Montag könnte uns November-Rekorde bescheren

Kräftiger Föhn, in Verbindung mit sehr milden Luftmassen: Die Thermometer dürften am Montag in den Alpentälern auf 20 bis 23 Grad steigen.

Pfadibewegung Schweiz verzeichnet Mitgliederzuwachs

Die Pfadi scheint bei den Jugendlichen wieder im Trend zu sein. Die Pfadibewegung Schweiz (PBS) verzeichnet wieder fast 47'000 Mitglieder, so viele wie zuletzt vor rund 15 Jahren.

2019 – das Jahr der Landschaftsinitiativen

Eine Allianz von Umweltverbänden will Anfang 2019 gleich zwei Volksinitiativen lancieren – die eine soll das Bauen ausserhalb der Bauzonen eindämmen, die andere die besonders wertvollen Landschaften und Ortsbilder besser schützen.
Tobias Bär

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.