Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

36 Grad am Donnerstag: Diese Grafik zeigt, wie die nächste Hitzewelle anrollt

Passend zum Wochenstart kehrt die Hitze zurück. Ein ausgeprägtes «Omega-Hoch» sorgt für die zweite Hitzewelle diesen Sommer.

(ohe) Am wärmsten wird es voraussichtlich zwischen Mittwoch und Freitag. Die Temperaturen klettern dann auf 35 Grad. Lokal kann es sogar 37 Grad heiss werden, wie SRF Meteo berichtet. Auch nachts bleiben die Temperaturen um 20 Grad.

(Bild: SRF/Screenshot)

(Bild: SRF/Screenshot)

Am heissesten wird es im Rhonetal, in Genf, in der Region Basel und im Churer Rheintal. Bis mindestens Freitag bleiben die Höchstwerte jeweils über 30 Grad. Am Wochenende kommt womöglich kühlere Luft in die Schweiz, die aber Gewitter bringen könnte.

Die folgende Grafik zeigt, wie sich die heissen Luftmassen in Richtung Europa bewegen:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.