9000 Infizierte, 90 Tote in der Schweiz: Bund gibt Update zu Coronavirus

Der Bund hat am Dienstag in der Pressekonferenz mitgeteilt, dass Stand heute 9000 Personen in der Schweiz positiv getestet worden sind und rund 90 Menschen am Virus verstorben sind. In den kommenden Tagen werden weitere Rückholflüge in verschiedene Länder organisiert, um hunderte festsitzende Touristen zurückzuholen.

Silvy Kohler
Hören
Drucken
Teilen

Die Zusammenfassung der Medienkonferenz: 

Knapp 9000 Coronavirus-Infektionen in der Schweiz:

Das EDA holt über 2000 Personen aus dem Ausland zurück

Noch immer stecken viele Schweizer im Ausland fest. Das EDA plant in den nächsten Tagen mehrere Rückhol-Flüge für gestrandete Touristen.

400'000 Anträge auf Kurzarbeitsentschädigung

«Die Löhne sind gesichert»

Mehr zum Thema