Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Schweiz

Grüner Höhenflug erleidet einen Dämpfer - Parteipräsidentin Rytz verpasst den Sprung ins Stöckli

Die Parteipräsidentin der Grünen, Regula Rytz, schafft in Bern den Sprung ins Stöckli nicht. Auch in Zürich scheitern die Grünen. Ein Sitzgewinn hätte ihrer Forderung nach einem grünen Bundesrat zusätzlichen Aufwind gegeben. Diese Woche will die Partei bekannt geben, ob sie antreten – und mit wem.
Maja Briner
Kommentar

Wieder Wahl-Sensation: Schweizer Stimmbürger schicken «alte weisse Männer» in die Wüste

Die CVP verliert ihren Fraktionschef: Der Tessiner Ständerat Filippo Lombardi wurde unerwartet abgewählt. Er ist nicht der einzige langjährige Politiker, der über die Klinge springen musste. Die Wählerinnen und Wähler sind unberechenbar geworden.
Patrik Müller

Politisches Erdbeben im Tessin: CVP-Fraktionschef Filippo Lombardi abgewählt!

Der zweite Wahlgang brachte im Südkanton eine Sensation: FDP und CVP verlieren ihre historischen Ständeratssitze. Die Pole werden gestärkt: SVP und SP dürfen jubeln.
Gerhard Lob aus Bellinzona

Schneerekord in Santa Maria und Samedan GR - Berninalinie gesperrt

In Samedan im Oberengadin und in Santa Maria im Münstertal ist im November noch nie so viel Schnee gefallen wie dieses Jahr. Die Schneehöhe in den beiden Bündnergemeinden betrug am Sonntagmittag 77 beziehungsweise 71 Zentimeter.

Wahlresulate in der Übersicht: Filippo Lombardi abgewählt ++ Bisherige in St.Gallen, Solothurn, Zug und Zürich behalten Sitze ++ SP und SVP gewinnen in Bern

Welche Politikerin, welcher Politiker wird in den Ständerat gewählt? In sechs Kantonen fallen heute die definitiven Entscheide. Die wichtigsten Ergebnisse finden Sie hier in unserem Liveblog.
Lea Durrer und Lukas Scherrer

53-jähriger Skifahrer verletzt in Arosa eine 5-Jährige bei Zusammenprall schwer

Ein 57-jähriger Skifahrer ist am Samstagvormittag auf der Piste am Hörnli in Arosa in ein fünfjähriges Mädchen geprallt. Das Kind erlitt dabei schwere Kopf- und Brustkorbverletzungen.

Aargauer IS-Terrorist fiel bereits in der Schule negativ auf: «Er war richtig richtig böse, quälte andere»

Ein Aargauer soll in die Führungsriege des «Islamischen Staates» aufgestiegen sein. Schon in der Schule fiel er durch Gewalt auf.
Pascal Ritter

Sektenexperten fordern schärfere Regeln für Scientology-Stände

Städte sollen weniger Standaktionen zulassen und bei Tarnorganisationen mehr Transparenz fordern.
Dominic Wirth

Knatsch zwischen schwulen Vätern und Spielgruppenleiterin: E-Mail-Verkehr zeigt neue Details

Warum wurden die Kinder nicht in der Spielgruppe aufgenommen? Der E-Mail-Verkehr zwischen der Spielgruppenleiterin von Lenzburg und dem Väter-Paar bringt neue Details zutage: Es ging um die Familienkonstellation.
Pascal Ritter

Sollen Bauern weniger Rinder halten – dem Klima zuliebe?

Die Landwirtschaft verfehlt ihr Klimaziel. Nun greift der Bund ein brisantes Thema auf: die Anzahl Rinder in der Schweiz. Um die Treibhausgasemissionen zu senken, wäre dies ein «entscheidender Ansatzpunkt», schreibt er in einem Bericht. Handeln will er derzeit aber nicht.
Maja Briner

Drogen-«Arena»: Kokser Anton Kohler verzweifelt an SVP-Abstinenzlerin Geissbühler

Wie umgehen mit verbotenen Substanzen? In der «Arena» wurde über Kokain, Heroin und Cannabis gestritten – und die legalen Suchtmittel Alkohol und Tabak. Die interessantesten Figuren sassen im Publikum – und erzählten ganz unterschiedlich von ihrem eigenen Drogenkonsum.
Christoph Bernet, Watson

Klima-Knatsch in der FDP gärt weiter: «Gegner von Gössis Kurs haben auffällig viele Stimmen verloren»

Hat der Kurswechsel der FDP-Präsidentin die Freisinnigen Stimmen gekostet oder Schlimmeres verhindert? Diese Frage spaltet die Partei bis heute.
Lorenz Honegger

«Man darf niemanden beim Sterben zeigen»: Ex-SRF-Chef übt scharfe Kritik am Fernsehen

In der Sendung «Mona mittendrin» sah man, wie ein Mann erfolglos reanimiert wurde. Die Kamera hätte wegschwenken müssen, sagt nun eine gewichtige Person: Diego Yanez, früherer Chefredaktor des Schweizer Fernsehens und heute Direktor des Medienausbildungszentrums.
Patrik Müller
Kommentar

Subventions-Skandal und Vertrauensverlust: Die Politik holt sich Post und SBB zurück

In seinem Wochenkommentar schreibt der «Schweiz am Wochenende»-Chefredaktor über die Folgen der Postauto-Affäre und der Lohn-Exzesse bei den Bundesbetrieben – und warnt vor einer Rück-Verstaatlichung.
Patrik Müller

Was tun mit Schweizer «IS»-Kämpfern? 6 Antworten zu einem ungelösten Problem

Berichte über einen Aargauer «IS»-Terroristen entfachen die Debatte neu: Was tun mit Landsleuten, die in den Dschihad zogen? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.
Sarah Serafini, watson.ch

Sterbehilfe: Das lange Warten auf den Tod – die Frau, die ihre eigene Grabrede schrieb, aber lange nicht sterben durfte

Der Weg, um bei Exit einen Sterbetermin zu erhalten, kann lange sein. Zu lang, sagt Sonja R. Wenige Stunden vor ihrem Tod erzählte sie, was sich ändern sollte.
Andreas Maurer

Föhnorkan in Schweizer Alpen - grosse Neuschneemengen

In den Schweizer Alpen hat in der Nacht auf Freitag ein veritabler Föhnsturm mit Orkanböen getobt. Im Süden und in den Alpen gab es viel Regen und Neuschnee.

Ausrede: Darum schmeckt Brokkoli 70 Prozent der Menschen nicht

Gute Ausrede für Gemüse-Verschmäher: Ob wir Brokkoli bitter finden oder nicht, liegt in unseren Genen. Das hat der Chemiker Arthur Fox 1931 per Zufall entdeckt.
CH Media
Interview

Exit-Präsidentin kritisiert: «Die Ärzteschaft ist oftmals zu wenig informiert»

In ihrem ersten Interview als Exit-Präsidentin sagt Marion Schafroth, weshalb der Altersfreitod ein Tabu sei, wie sie es brechen will und was ihre Vision ist.
Andreas Maurer

Der stolze Tessiner Freisinn muss zittern – kommt es zu einer historischen Zäsur?

Die Ausgangslage vor dem zweiten Wahlgang bei den Ständeratswahlen im Tessin ist offen wie nie.
Gerhard Lob aus Lugano

Referendum gegen «Content-Mafia»: Piratenpartei sammelt Unterschriften gegen neues Urheberrecht

Die Piratenpartei und andere Organisationen wollen bis am 16. Januar 50000 Unterschriften gegen die Revision des Urheberrechts sammeln. Der Piraten-Präsident sagt: «Heute kann man auf YouTube kaum noch eine Gitarrenlektion geben, ohne von der Musikindustrie abgemahnt zu werden.»
Lorenz Honegger

200 Personen nach Sturm von der Kleinen Scheidegg evakuiert

Die rund 200 Touristen, die wegen eines Sturms über Nacht im Bergrestaurant der Kleinen Scheidegg ausharren mussten, konnten im Verlauf des Freitagvormittags wieder ins Tal gebracht werden. Verletzte gab es keine.

Horror im Tessin: Eltern haben ihre eigenen Kinder jahrelang sexuell missbraucht

Ein italienisches Ehepaar im Tessin hat seine beiden Kinder während Jahren sexuell missbraucht. Dafür verurteilte es das Kriminalgericht in Lugano am Donnerstag zu Freiheitsstrafen von 15 und 13 Jahren.

Multimediale Van Gogh-Show macht in Lugano Halt

Kunst für alle Sinne verspricht die multimediale Ausstellung «Van Gogh Alive - The Experience». Das Centro Esposizioni in Lugano lädt dazu ein, in grossflächig projizierte Motive einzutauchen.

Bundesrat und Verwaltung tragen Mitschuld an PostAuto-Affäre

Bundesrat und Verwaltung sind mitverantwortlich für die PostAuto-Affäre. Bisher gibt es aber keine Belege dafür, dass sie von den Buchungstricks gewusst oder diese sogar gebilligt haben. Zu diesem Schluss kommt die Geschäftsprüfungskommission des Ständerats.
Interview

«Auch in der Schweiz besteht das Risiko einer E-Zigaretten-Epidemie unter Jugendlichen»

Der Bundesrat löst die Eidgenössische Kommission für Tabakprävention auf: Präsidentin und Alt Nationalrätin Lucrezia Meier-Schatz gibt ein letztes, warnendes Interview.
Lorenz Honegger

Fristverlängerung: Ehemalige Verdingkinder sollen weiterhin einen Solidaritätsbeitrag beantragen können

25 000 Franken für erlittenes Unrecht: Die Forderung nach einer Fristverlängerung für die Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen dürfte im Parlament eine Mehrheit finden - trotz des Widerstandes des Bundesrates.
Tobias Bär

Tausende Tonnen Mikrogummi aus Reifenabrieb landen in der Umwelt

Kilometer für Kilometer schwindet ein bisschen Profil vom Pneu. Das abgeriebene Gummi landet als Mikropartikel in der Umwelt. Laut Empa-Forschenden sind dies erhebliche Mengen.

Land unter in Venedig: Hochwasser verursachen auch in der Schweiz jedes Jahr Millionenschäden

In den letzten Jahren sind die Schadenssummen dank gezielter Massnahmen gesunken. Rekordjahr war das schlimme Hochwasserjahr 2005 - mit drei Milliarden Franken.
Dominic Wirth

Parteien: Doppelspitzen sind nicht doppelt so stark

Die Sozialdemokraten könnten ein Co-Präsidium bekommen. Doch der Blick in die Geschichtsbücher zeigt: Das ging oft nicht gut.
Sven Altermatt

Öffentliche «Chropfleerete» bei den Genossen: Wie weiter mit der SP?

Nach der Wahlniederlage überbieten sich SP-Exponenten mit Analysen und Forderungen. Droht nun ein Richtungsstreit?
Maja Briner

Heftiges Reality-TV in Basel: Mann stirbt bei Dreharbeiten von SRF

Bei Dreharbeiten zur Sendung «Mona mittendrin» ist vor laufender Kamera ein Mann verstorben. Die Berufsfeuerwehr, die Moderatorin Mona Vetsch für einen Tag begleitete, musste den bewusstlosen Mann zuvor aus der Toilette eines Shoppingcenters befreien.

Ältester Schwulenaktivist der Schweiz: «Ja, es gibt einen Backlash – Schuld ist die SVP»

Im vergangenen halben Jahr gab es vermehrt Meldungen über Angriffe auf Homosexuelle. Ernst Ostertag ist der bekannteste Exponent der Schweizer Schwulenbewegung. Er sagt: «Jetzt müssen wir wieder kämpfen.»
Sarah Serafini, watson.ch
Video

Bundesrat fördert Verlagerung auf die Schiene länger als geplant

Immer weniger Lastwagen fahren durch die Schweiz, mit 941'000 alpenquerenden Fahrten pro Jahr ist das Verlagerungsziel aber noch lange nicht erreicht. Der Bundesrat hat am Mittwoch zusätzliche Massnahmen beschlossen, um die Güter auf die Schiene zu bringen.

Nach Groupie-Vergleich: Genfs Regierungspräsident kassiert Schelte aus den eigenen Reihen

Antonio Hodgers ist mit einem Sexismus-Vorwurf konfrontiert. Während der lokale Parteipräsident der Grünen, Hodgers verteidigt, melden sich nun die weiblichen Aushängeschilder der Partei - und sie sind "pas contentes".
Benjamin Weinmann, Genf

Grossaktion: Polizei kontrolliert 3800 Personen, 2300 Fahrzeuge – und nimmt 13 Personen fest

Bei koordinierten kriminal-, sicherheits- und verkehrspolizeilichen Kontrollen wurden schweizweit 3800 Personen und rund 2300 Fahrzeuge kontrolliert. 13 Personen wurden im Zuge der schweizweiten Kontrolle festgenommen.
Yasmin Kunz

Trotz Flugscham: Schweiz bremst Nachtzugverbindungen

Thello fährt nächtliche Bahn-Verbindungen von Paris nach Venedig via Lausanne und Simplon. Doch es kommt wegen Grenzkontrollen und Baustellen zu chronischen Verspätungen.
Gerhard Lob

Bund will Berggebiete mehr unterstützen und Abwanderung bekämpfen

Damit die Berggebiete weiterhin wirtschaftlich sicher sind und sich weiterentwickeln können, will sie der Bundesrat noch stärker unterstützen. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Digitalisierung.

«Schlechter politischer Stil»: Gewählte Nationalräte wollen ihr Amt nicht antreten

Mehr Kandidierende denn je buhlten am 20. Oktober um einen Sitz im Nationalrat. Nachdem sie gewählt wurden, gibt es nun einige, die ihr Amt nicht antreten wollen.

Rettungsschiff-Kapitänin Carola Rackete im SRF «Club» – die drei wichtigsten Aussagen

Carola Rackete erlangte über Nacht Bekanntheit, weil sie das Rettungsschiff «Sea-Watch 3» mit 53 Flüchtlingen an Bord trotz Verbot in den Hafen von Lampedusa steuerte. Jetzt äusserte sie sich im SRF-«Club» zum Thema soziale Gerechtigkeit.
Milan Marquard / watson.ch

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen über die erstarkten Grünen

Nach zwölf Jahren an der Spitze der SP tritt Christian Levrat zurück. Im Interview mit watson spricht er über die Wahlniederlage, die fehlenden SP-Frauen im Ständerat und erklärt, wie der schlimmste Moment seiner Amtszeit hätte verhindert werden können.
Christoph Bernet / watson.ch

Zwillinge von schwulem Paar abgelehnt – für Spielgruppenleiterin basiert alles «auf einem Missverständnis»

Nach langem Schweigen äussert sich die Lenzburger Spielgruppenleiterin, die schweizweit Schlagzeilen machte. Sie nennt den Vorfall ein «Missverständnis».
Nadja Rohner

Enthüllt: So wurde Philip Morris zum Sponsor des Schweizer Pavillons an der Weltausstellung in Dubai

Der Mailaustausch zwischen dem Aussendepartement und Philip Morris zeigt erstmals: Der Sponsoring-Deal mit dem Tabakkonzern war weiter fortgeschritten als behauptet.
Lorenz Honegger

Übernimmt bei der SP eine Doppelspitze?

Nachdem Christian Levrat seinen Rücktritt angekündigt hat, könnte ihn eine Frau beerben – möglicherweise aber nicht allein.
Sven Altermatt und Doris Kleck

Die Bilanz der Ära Levrat: Wählerverluste und Abstimmungssiege

Christian Levrat wollte den Sozialdemokraten das Siegen lehren. Zwölf Jahre nach seiner Wahl zum SP-Präsidenten ist erneut Wundenlecken angesagt. Die Partei hat mit 16,8 Prozent Wähleranteil ihr bis jetzt schlechtestes Ergebnis eingefahren – 2,7 Prozentpunkte tiefer als bei Levrats Amtsantritt.
Tobias Bär

Fast jeder zweite Zug zu spät: Wie die Deutsche Bahn das Schweizer SBB-Netz durcheinanderbringt

Wegen Bauarbeiten kommen Züge aus Deutschland in letzter Zeit häufiger zu spät. Darunter leiden die Verbindungen ab Basel nach Olten und Zürich. Den SBB sind die Hände gebunden. LITRA-Präsident Martin Candinas findet: «Der Bund muss den Druck auf ausländische Bahnen erhöhen.»
Sarah Kunz
Kommentar

Für die Nachfolgerin von Christian Levrat: Frausein alleine reicht nicht

Die SP stellt die wichtigste Anforderung an die neue Präsidentin gleich selbst: Sie muss eine Frau und wenn möglich jung sein. Doch das greift zu kurz. Der Kommentar
Anna Wanner

Swissmilk verteilt Milch an Schulen – und macht nicht nur Veganer damit wütend

Swissmilk verteilte vergangene Woche an rund 3000 Kindergärten und Primarschulen Milch. Das stört nicht nur die Vegane Gesellschaft – auch einige Lehrpersonen kritisieren die Aktion.
Jara Helmi/watson.ch
Video

Ganz schön stark: die neue «Samschtig-Jass»-Moderatorin Fabienne Bamert in Aktion

Die Zugerin Fabienne Bamert moderiert ab 18. Januar den «Samschtig-Jass» fürs SRF. Eine Kostprobe.

Rücktritt nach zwölf Jahren: Das ist die Bilanz von SP-Präsident Christian Levrat

Unter Christian Levrat haben die Sozialdemokraten Wähleranteile eingebüsst. Andererseits gelangen der Partei wichtige Abstimmungssiege. Zudem betätigte sich Levrat als Strippenzieher im Parlament.
Tobias Bär

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.