Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Die Vielflieger im Bundesrat

Die Mitglieder der Landesregierung sind im vergangenen Jahr insgesamt XXX Stunden mit Flugzeugen oder Helikoptern des Lufttransportdienstes des Bundes geflogen.
Michel Burtscher
War 2018 das beliebteste Fortbewegungsmittel des Bundesrats in der Luft: der Dassault Falcon 900EX EASy II. (KEYSTONE/Anthony Anex)

War 2018 das beliebteste Fortbewegungsmittel des Bundesrats in der Luft: der Dassault Falcon 900EX EASy II. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Die Bundesräte sind im Jahr 2018 insgesamt 788 Stunden geflogen. (Bild: Bundeskanzlei)

Die Bundesräte sind im Jahr 2018 insgesamt 788 Stunden geflogen. (Bild: Bundeskanzlei)

Gab in seinem letzten Jahr im Bundsrat noch einmal richtig Gas: Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann verbuchte 2018 insgesamt 228 Flugstunden. (Bild: Benjamin Manser)

Gab in seinem letzten Jahr im Bundsrat noch einmal richtig Gas: Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann verbuchte 2018 insgesamt 228 Flugstunden. (Bild: Benjamin Manser)

Innenminister und Bundespräsident Alain Berset war auch oft im Ausland unterwegs: 136 Stunden flog er im Jahr 2018. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Innenminister und Bundespräsident Alain Berset war auch oft im Ausland unterwegs: 136 Stunden flog er im Jahr 2018. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Aussenminister Ignazio Cassis bringt es auf 126 Flugstunden. (KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi)

Aussenminister Ignazio Cassis bringt es auf 126 Flugstunden. (KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi)

Verteidigungsminister Guy Parmelin verbrachte 82 Stunden über den Wolken. (KEYSTONE/Ti-Press/Gabriele Putzu)

Verteidigungsminister Guy Parmelin verbrachte 82 Stunden über den Wolken. (KEYSTONE/Ti-Press/Gabriele Putzu)

Finanzminister Ueli Maurer verbrachte 80 Stunden in der Luft. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Finanzminister Ueli Maurer verbrachte 80 Stunden in der Luft. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Fuhr nicht immer mit dem Zug: Verkehrsministerin Doris Leuthard brachte es auf 38 Stunden Flugzeit. (KEYSTONE/Ti-Press/Gabriele Putzu)

Fuhr nicht immer mit dem Zug: Verkehrsministerin Doris Leuthard brachte es auf 38 Stunden Flugzeit. (KEYSTONE/Ti-Press/Gabriele Putzu)

Flog mit 15 Stunden am wenigsten: Bundesrätin Simonetta Sommaruga. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Flog mit 15 Stunden am wenigsten: Bundesrätin Simonetta Sommaruga. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.