Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

Schweiz holt WM-Silber

Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft muss sich wie 2013 mit WM-Silber begnügen. Trotz einer starken Leistung verloren die Schweizer den Final in Kopenhagen gegen Titelverteidiger Schweden nach Penaltyschiessen 2:3.
Lucien Rahm und René Meier
Unmittelbar nach dem Spiel ist die Enttäuschung bei den Schweizer Spielern gross. | Bild: Salvatore Di Nolfi / Keystone (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Unmittelbar nach dem Spiel ist die Enttäuschung bei den Schweizer Spielern gross. | Bild: Salvatore Di Nolfi / Keystone (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Enttäuschung bei Torhüter Leonardo Genoni. | Bild: Andy Müller / Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Enttäuschung bei Torhüter Leonardo Genoni. | Bild: Andy Müller / Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Raphael Diaz (rechts) nimmt Gratulationen von Verbandspräsident René Fasel entgegen. | Bild: Andy Müller / Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)(Andy Mueller/freshfocus)

Raphael Diaz (rechts) nimmt Gratulationen von Verbandspräsident René Fasel entgegen. | Bild: Andy Müller / Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)
(Andy Mueller/freshfocus)

Gaetan Haas (links) und Enzo Corvi sitzen nach dem Spiel enttäuscht an der Bande. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Gaetan Haas (links) und Enzo Corvi sitzen nach dem Spiel enttäuscht an der Bande. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Die Schweizer während der Nationalhymne nach dem Spiel. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Die Schweizer während der Nationalhymne nach dem Spiel. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Die Schweden halten den WM-Pokal in den Händen. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Die Schweden halten den WM-Pokal in den Händen. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Enttäuschte Gesichter bei den Schweizern. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Enttäuschte Gesichter bei den Schweizern. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Oliver Ekman-Larsson und Kevin Fiala verabschieden sich nach dem Finalspiel. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Oliver Ekman-Larsson und Kevin Fiala verabschieden sich nach dem Finalspiel. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Nino Niederreiter (links). Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Nino Niederreiter (links). Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Nino Niederreiter (Nr. 22) schiesst gegen Adam Larsson, Patric Hornqvist und Mikael Backlund (von links) das Tor zum 1:0. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Nino Niederreiter (Nr. 22) schiesst gegen Adam Larsson, Patric Hornqvist und Mikael Backlund (von links) das Tor zum 1:0. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Die Schweizer bejubeln ihr erstes Tor. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Die Schweizer bejubeln ihr erstes Tor. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Gustav Nyquist jubelt mit der Mannschaft nach seinem Treffer zum 1:1. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Gustav Nyquist jubelt mit der Mannschaft nach seinem Treffer zum 1:1. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Torhüter Andres Nilsson (links) und Mattias Ekholm gegen den Schweizer Tristan Scherwey. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Torhüter Andres Nilsson (links) und Mattias Ekholm gegen den Schweizer Tristan Scherwey. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Goalie Leonardo Genoni nach der Niederlage. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Goalie Leonardo Genoni nach der Niederlage. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Mikael Wikstrand (links) im Spiel gegen Reto Schäppi. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Mikael Wikstrand (links) im Spiel gegen Reto Schäppi. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Der Schweizer Dean Kukan wird von den Schweden John Klingberg und Filip Forsberg tiefergelegt. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Der Schweizer Dean Kukan wird von den Schweden John Klingberg und Filip Forsberg tiefergelegt. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Viktor Arvidsson versucht es gegen Schweiz-Goalie Leonardo Genoni und Michael Fora. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Viktor Arvidsson versucht es gegen Schweiz-Goalie Leonardo Genoni und Michael Fora. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Roman Josi kommt auf Gustav Nyquist zu liegen. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Roman Josi kommt auf Gustav Nyquist zu liegen. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Johan Larsson (links) gegen Torhüter Leonardo Genoni und Raphael Diaz. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Johan Larsson (links) gegen Torhüter Leonardo Genoni und Raphael Diaz. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Die Schweden feiern ihr Tor zum 2:2. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Die Schweden feiern ihr Tor zum 2:2. Bild: Andy Müller/Freshfocus (Kopenhagen, 20. Mai 2018)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.