Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bitte höflich sein

Bei der Postauto AG stellt man sich auf Hausdurchsuchungen ein, nachdem das Bundesamt für Verkehr bei der Bundesstaatsanwaltschaft und der Staatsanwaltschaft Bern Strafanzeige gegen unbekannt eingereicht hat. In einem internen Schreiben, das dem «Blick» vorliegt, werden die Mitarbeiter des Empfangs angewiesen, freundlich zu sein: «Begrüssen Sie die Beamten bei ihrer Ankunft höflich.» (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.