Video
Cool, cooler, Sommaruga! Bundespräsidentin beatboxt mit Steff La Cheffe

Die neue Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und der neue Ständeratspräsident Hans Stöckli haben am Donnerstag in Biel mit geladenen Gästen und der Bevölkerung ihre Wahl in die hohen Ämter gefeiert. Dabei hinterliess die Bundespräsidentin einen bleibenden Eindruck – auf der Bühne mit Rapperin Steff La Cheffe.

Drucken
Teilen

Extrazug, Blumensträusse und Stadtmusik. Die Zutaten zur gemeinsamen Wahlfeier von Simmonetta Sommaruga, neue Bundespräsidentin, und dem frisch gekürten Ständeratspräsident Hans Stöckli am Donnerstag in Biel waren eigentlich komplett.

Doch beim Galadinner am Abend auf dem Berner Gurten überraschte Simonetta Sommaruga mit einer unorthodoxen Showeinlage: Zusammen mit der Berner Rapperin Steff la Cheffe stand die Bundespräsidentin auf der Bühne und gab ihr Beatbox-Können zum Besten.

Simonetta Sommaruga und Hans Stöckli nach der Ankunft in Biel.

Simonetta Sommaruga und Hans Stöckli nach der Ankunft in Biel.

KEYSTONE/MB

Die Anwesenden waren begeistert. «Love you», schreibt SP-Nationalrätin Jacqueline Badran überschwänglich auf Twitter. «Krasseste Bundespräsidentin ever», lautete der stolze Kommentar von SP-Nationalrat Cédric Wermuth.

(smo)

Aktuelle Nachrichten