Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Darum geht es

Seit 1917 treibt der Bund Stempelsteuern ein. Heute gibt es drei Arten: die Emissionsabgabe auf die Ausgabe von Wertpapieren, die Umsatzabgabe auf den Handel mit Wertpapieren und die Abgabe auf Versicherungsprämien. Welche der Bundesrat abschaffen möchte, ist unklar: Bekannt ist nur, dass der Finanzplatz gestärkt werden soll und die Aufhebung der Stempelsteuer dabei im Vordergrund steht. Bis Ende Januar soll das Finanzdepartement dazu Vorschläge machen. (mjb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.