Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Straftatbestand Rasen

Wer vorsätzlich elementare Verkehrsregeln verletzt, namentlich durch massiv zu schnelles Fahren, waghalsige Überholmanöver oder Autorennen auf gewöhnlichen Strassen, und dabei das Risiko in Kauf nimmt, einen Unfall mit Schwerverletzten und Todesopfern zu verursachen, wird mit einer Haftstrafe von mindestens einem bis vier Jahre Gefängnis bestraft. Der Tatbestand des Rasens ist in jedem Fall erfüllt, wenn jemand mit:

  • mindestens 40 km/h zu schnell durch die 30er-Zone fährt
  • mindestens 100 km/h bei Tempo 50 fährt
  • mindestens 140 km/h bei Tempo 80 fährt
  • mindestens 80 km/h zu schnell auf der Autobahn unterwegs ist. (kä)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.