Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die eiserne Lady

Nadia Dresti, Jahrgang 1958, ist künstlerische Vizedirektorin des Festivals Locarno. Sie stammt aus Locarno und ist seit 1984 im Filmgeschäft tätig. Sie war Marketingchefin des amerikanischen Film-Riesen 20th Century Fox für die Schweiz und arbeitete 15 Jahre lang frei in Genf und Paris im Bereich Filmmarketing, Presse und Promotion. Unter ihren Kunden: die Filmfestivals von Cannes, Berlin und Locarno. Im Jahr 2000 holte sie der damalige künstlerische Leiter Marco Müller zum Filmfestival Locarno, um die Industrietage zu lancieren. Der amtierende künstlerische Direktor Carlo Chatrian lobt Dresti als «eiserne Lady des Festivals». (gl)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.