Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die umstrittene Gesamtschau

Der Bundesrat will den Agrarmarkt mittelfristig weiter öffnen. Das hielt er in der kürzlich vorgelegten «Gesamtschau» fest. Darin präsentiert er sein Konzept für die Agrarpolitik ab 2022. Ein teilweiser Abbau des Grenzschutzes bringt nach Ansicht des Bundesrats Vorteile für die Volkswirtschaft. Für die Landwirtschaft sei dieser Schritt bewäl­tigbar, wenn er durch Unterstützungsmassnahmen begleitet werde, heisst es in der Gesamtschau. Entscheiden über die künftige Agrarpolitik wird das Parlament. Der Bundesrat will 2019 eine Botschaft dazu vorlegen. (mjb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.