Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kommentar

Finanzieller Schlamassel bei Publibike - ein wirtschaftspolitisches Lehrstück

Der finanzielle Absturz des ambitionierten Veloverleihers der Post kann nicht erstaunen. Einmal mehr hat sich ein Staatsunternehmen überschätzt und ruft nun nach der öffentlichen Hand. Viel besser würde sie den Markt den Privaten überlassen.
Roger Braun
Roger Braun

Roger Braun

Eigentlich sind die Leihvelos der Post eine schöne Sache. Sie ersetzen auf kurzen Strecken das Auto, werden von mehreren Personen gefahren und sie animieren zur Bewegung. Weniger schön sind die Geschäftszahlen. Fast elf Millionen Franken hat die Post-Tochter Publibike bereits verlocht; allein 2017 waren es fünf Millionen.

So teuer das ist, der Schlamassel ist ein perfektes wirtschaftspolitisches Lehrstück. Zig Millionen Franken hat die Post als Staatsbetrieb in ein Angebot gepumpt, das es bereits gab. Sie drängte einen privaten Anbieter mit stationärem Betrieb aus dem Markt, indem Publibike den Städten weismachte, das Angebot gratis betreiben zu können. Anderen Anbietern mit frei zirkulierenden Velos erschwerte sie den Markteinstieg, indem Publibike die besten Plätze bereits mit Velos zugestellt hatte. Und die Rechnung dafür? Die bezahlt der Steuerzahler.

Es gibt keinen Grund für einen staatlichen Veloverleih. Falls politisch erwünscht, kann der Staat Leistungsaufträge ausschreiben und die Arbeit privater Firmen entschädigen. Damit steht weder Steuergeld auf dem Spiel noch wird der Wettbewerb verzerrt.

Erinnert sich noch jemand an das Handelshaus Siroop? Mit der hochtrabenden Alternative zum digitalen Marktplatz Amazon verbrannte die Swisscom innerhalb von zweieinhalb Jahren geschätzte 25 Millionen Franken. Es sind teure Managerträume, die der Bund in bedenkenswerter Regelmässigkeit finanziert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.