Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fotograf unerwünscht

Unsere Zeitung veröffentlicht von Staatssekretärin Pascale Baeriswyl nur ein kleines Bild. Zum Termin sollte auch ein Fotograf mitkommen, wie es bei grösseren Interviews gängig ist. Das Aussendepartement (EDA) teilte aber mit, dies sei nicht erwünscht. Es gebe aktuelle Bilder von Baeriswyl im Büro. Die Bedingungen galten für alle Zeitungen. Der «Blick» verzichtete wegen dieses Umstands unlängst auf ein Interview mit Baeriswyl. Die Nummer zwei im EDA stand bisher selten in der Öffentlichkeit und hätte sich durch die Arbeit eines Fotografen während des Gesprächs gestört gefühlt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.