Bahnhof Aarau

Für drei Jahre: Bahnhof Aarau wird schon wieder zur Baustelle

Eben erst wurde der neue Bahnhof Aarau eingeweiht und jetzt das: Die Neugestaltung des Bahnhofplatzes und des Busbahnhofs machen den Bahnhof wieder zur Baustelle und das für drei Jahre. Mit dem Bau wird voraussichtlich Mitte 2011 begonnen.

Drucken
Teilen

Aargauer Zeitung

Schon wieder sollen beim Bahnhof Aarau die Bagger auffahren. Drei Jahre wird die Neugestaltung des Bahnhofplatzes und des Busbahnhofs dauern. Der Regierungsrat hat das entsprechende Projekt gutgeheissen, schreibt er in einer Mitteilung.

Zwei Einwendungen gegen Teile des Bauprojekts wurden zurückgezogen. Baubeginn für die Neugestaltung des Bahnhofplatzes, den Bushof sowie die nötigen Anpassungen der Verkehrsführung ist voraussichtlich Mitte 2011.

Nach der öffentlichen Auflage hat der Regierungsrat das entsprechende Bauprojekt gutgeheissen. Hauptbestandteile sind neben dem neuen Bushof und dem Bahnhofplatz die verkehrsbedingte Anpassung der Bahnhofstrasse im Abschnitt zwischen der Kasernenstrasse und der Güterstrasse sowie die Verbesserung der ober- und unterirdischen Querungen für Fussgängerinnen und Fussgänger.

Infolge der geänderten Zufahrt in das Bahnhofparking via Poststrasse sind ausserdem Anpassungen zwischen der Laurenzenvorstadt sowie der Bahnhofstrasse notwendig. (dno)