Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gewalttätiger Häftling aus Klinik geflohen

Aus einer Klinik in Winterthur ist am Mittwochnachmittag ein Häftling geflohen. Es handelt sich um einen 32-jährigen Mann. Die Staatsanwaltschaft Appenzell führt gegen ihn eine Strafuntersuchung wegen schwerer Körperverletzung.
sda

Bei dem Geflüchteten handelt es sich gemäss Kantonspolizei Zürich um den inhaftierten 32-jährigen Denis Croisé. Die Staatsanwaltschaft Appenzell führe gegen ihn eine Strafuntersuchung wegen schwerer Körperverletzung. Die sofort eingeleitete Fahndung nach ihm sei bisher erfolglos geblieben.

Denis Croisé ist laut Polizei 181 cm gross und hat eine schlanke Statur. Er hat mittellange braune Haare sowie ein Tattoo in Form einer Träne unter dem rechten Auge.

Vorsicht geboten!

Personen, die Angaben zum Gesuchten oder seinem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11 – oder mit jeder anderen Polizeistelle in Verbindung zu setzen.

Falls man dem Gesuchten begegne, solle man vorsichtig sein, teilte die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mit. Der Mann sei als gewalttätig bekannt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.