Heikler Export gestoppt

Drucken
Teilen

Im letzten Jahr untersagte das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) einer Schweizer Firma eine Lieferung von Kühltechnik nach Pakistan, die für Islamabads Nuklearprogramm bestimmt war. Im vierten Quartal 2016 hat dieses nun erneut einen Ausfuhr für das Land gestoppt. Gemäss Jürgen Böhler vom Seco ging es um industrielle Messgeräte, die für das Nuklearwaffenprogramm missbraucht werden sollten. (tga)