HITPARADE: Rüebli ist das beliebteste Schweizer Gemüse

Das Rüebli ist das beliebteste Gemüse der Schweiz. Es liegt auf Platz eins der Gemüse-Hitparade von 2013. Im Schnitt konsumierten die Menschen hierzulande 8,5 Kilogramm Karotten.

Drucken
Teilen
Platz 1 in der Gemüsehitparade für das Rüebli. Im Bild: Rüebli-Abpackung bei der Migros. (Archivbild Neue LZ)

Platz 1 in der Gemüsehitparade für das Rüebli. Im Bild: Rüebli-Abpackung bei der Migros. (Archivbild Neue LZ)

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in der Schweiz 68'362 Tonnen Karotten gekauft. Dies geht aus dem statistischen Jahresbericht der Zentralstelle für Gemüsebau und Spezialkulturen hervor (SZG), die am Montag veröffentlicht wurde.

Im Vergleich zu 2012 ist der Karotten-Konsum allerdings um 430 Gramm Pro-Kopf gesunken. Auf Platz zwei liegt die Tomate, von der pro Kopf 7,95 Kilo verspeist wurden. Mit grossem Abstand folgt auf Rang drei der Eisbergsalat mit einem Pro-Kopf-Konsum von 4,65 Kilo.

Weiter wurden fleissig Peperoni, Melonen, Speisezwiebeln, Salatgurken, Wassermelone und Zucchetti gegessen. Der letzte Platz der Top Ten geht an die Cherry-Tomate. Die Statistik umfasst im Inland produziertes und aus dem Ausland importiertes Gemüse, das im vergangenen Jahr in der Schweiz über den Ladentisch ging.

sda