Video

Hornkuh-Initiative: So geht eine Enthornung

Ein zwei Wochen alter Mast-Muni wird im Stall des Aargauer Bauernverbandspräsidenten Alois Huber enthornt. Am 25. November kommt die Hornkuh-Initiative zur Abstimmung. Die Initianten fordern Subventionen für Landwirte, die Rinder und Ziegen mit natürlich gewachsenen Hörnern halten.

Drucken
Teilen