Interview
FDP-Chefin Gössi tritt ab: «Mich beschäftigt die Bereitschaft, frontal gegen Personen zu schiessen – und dies sogar aus den eigenen Reihen»

Am Samstag wählt die FDP einen neuen Präsidenten. Im Interview blickt die bisherige FDP-Präsidentin Petra Gössi (45) auf Hochs und Tiefs in ihrer Amtszeit zurück. Und erzählt Ihre Zukunftspläne. Sie ist überzeugt: «Corona hat uns nicht gut getan.»

Flurina Valsecchi 1 Kommentar
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Petra Gössi übergibt das Amt an Thierry Bukart.

Petra Gössi übergibt das Amt an Thierry Bukart.

Bild: Erhard Gick

Der Moment für Ihren Rücktritt im Juni hätte nicht besser passen können: Sie hätten die Abstimmung übers nationale CO2-Gesetz gewinnen und als Siegerin vom Feld gehen können. Doch dann kam alles anders...

Aktuelle Nachrichten