Kette auf Wodan-Achterbahn gerissen – Europapark-Besucher steckten fest

Letztes Jahr brannte es, jetzt ist eine Kette gerissen. Wieder schreibt der Europapark in Rust keine guten Schlagzeilen.

Drucken
Teilen
Bei Wodan im Europapark ist aktuell die Kette gerissen und steht gerade still. (Bild: Twitter/Stephan Ernesto Fröhle)

Bei Wodan im Europapark ist aktuell die Kette gerissen und steht gerade still. (Bild: Twitter/Stephan Ernesto Fröhle)

(jaw/aeg, watson) Passiert ist es am Dienstag am frühen Nachmittag: Auf der beliebten Wodan-Bahn ist eine Kette gerissen. Zahlreiche Passagiere steckten fest.

Die Verantwortlichen des Europaparks schrieben auf Twitter: «Aufgrund eines technischen Defekts ist die Holzachterbahn WODAN – Timburcoaster vorübergehend ausser Betrieb. Es ist niemand zu Schaden gekommen. Aktuell wird die Bahn instand gesetzt. Wir gehen davon aus, dass sie zeitnah wieder in Betrieb genommen wird.»

Man arbeite momentan an der Reparatur der Bahn. Sie soll zeitnah wieder in Betrieb genommen werden. Der Grund für den Riss der Kette ist noch nicht bekannt.