Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbilder-Galerie-Trigger "Natur und Pflanzen"

Rose, berührt vom Morgenlicht. (Bild: Georgette Baumgartner-Krieg (Luzern, 16. August 2018))
Abendstimmung bei der Ruine Weissenau am Thunersee. (Bruno Ringgenberg (Unterseen, 16. August 2018))
Wunderschöne Bäume. Aufnahme im Naturschutzgebiet Weißenau (Bild: Bruno Ringgenberg (Unterseen, 16. August 2018))
Der Himmel spiegelt sich im Steinibühlweiher. (Bild: Xaver Husmann (Sempach, 15. August 2018))
Die ketzten Seerosen für dieses Jahr präsentieren sich im Steinibühlweiher. (Bild: Xaver Husmann (Sempach, 15. August 2018))
Naturschauspiel vom Niederbauen Chulm. (Bild: Werner Bieri (Niederbauen Chulm, 15. August 2018))
Frisch geschlüpft: Schwalbenschwanz-Schmetterling! (Bild: Gabriela Helfenstein (Hellbühl, 14. August 2018))
Blaudistel auf dem Simplon Pass. (Bild: Helene Gosswiler (Simplon Pass, 14. August 2018))
Wanderung durch die Gondoschlucht im Simplongebiet. (Bild: Helene Gosswiler (Gondoschlucht, 14. August 2018))
Eine Sternschnuppe oberhalb des Pilatus. (Bild: Silas Gigon (Schwarzenberg, 12. August 2018))
Lichtdurchflutetes Birkenwäldchen. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (12. August 2018))
Hier ein sogenannter Bolide, eine sehr grosse und lange dauernde Sternschnuppe der Perseiden 2018. (Bild: Beat Tschanz (Hünenberg, 12. August 2018))
Der rote Sonnenhut ist eine wertvolle Arztneipflanze und sollte eigentlich in keinem Garten fehlen. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 12. August 2018))
Wolkendecke erzeugt Tiefenwirkung. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 11. August 2018))
Sind das schon die ersten Herbstboten? (Bild: André Egli, Ettiswil, 10. August 2018)
Malerischer Himmel am Abend über Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher (9. August 2018))
Klarer Sicht, toller Mond als Ying und Yang «gesehen». (Stefan Kunz (Meggen, 9. August 2018))
Schönwetter- oder Regenwolke? Am Abend über Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher, 7. August 2018)
«Natur pur!» Allerdings hinterlässt diese unglaubliche Trockenheit ihre unerfreulichen Spuren. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Rütli, 5. August 2018))
Bringt dieser Sonnenaufgang am Lindenberg eventuell den Regen? (Bild: Josef Habermacher)
1.August auf dem Lukmanierpass. (Bild: Alfred Herzog (Lukmanierpass, 1. August 2018))
Auf der Sewenalp. (Bild: Marianne Schmid)
Seebach auf der Sewenalp. (Bild Marianne Schmid)
Seebach auf der Sewenalp von näher. (Bild: Marianne Schmid)
Ein Bach auf der Sewenalp. (Bild: Marianne Schmid)
Zwei Überlebungskünstler am Weg der Schweiz in Seelisberg (Bild: Hans Steiner)
Mondaufnahme um ca. 23.30 Uhr mit NIKON D 7000 Kamera und 200 mm Tele aufgenommen. (Bild: Eric Bohnenblust)
Gletscherschmelzwasser vom Feeegletscher, ob Saas Fee aufgenommen. (Bild: Bruno Ringgenberg, 04. August 2018)
Weisser Germer / Giftig, aber trotzdem schön! (Bild: Peter Imboden)
Bergblumen (Bild: Bruno Ringgenberg (Hohsaas ob Saas Grund, 1. August 2018))
Schöne Kratzdistel am weg zum Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner)
Auf dem Acker von Nathalie und Alois Bammert strahlen diese beiden Sonnenblumen mit der Sonne um die Wette. (Bild: Peter Helfenstein)
Der Apollo-Falter sonnt sich auf einer nahezu gleichfarbigen Blüte. (Bild: Christian Hählen, Braunwald GL)
Leser Josef Habermacher fand filigrane Blüten im lichten Wald. (Bild: Josef Habermacher)
Die ersten Kirschbaumblätter verfärben sich schon. (Bild: Josef Habermacher)
Bach im Maderanertal. (Bild: Marianne Schmid (1. August 2018))
Bach im Maderanertal. (Bild: Marianne Schmid (1. August 2018))
Frei nach Peach Weber: «Überall hets Pilzli dra!» (Bild: Margrith Röthlin-Imhof (Eigenthal, 29. Juli 2018))
Jetzt blühen sie, die Kakteen. (Bild: Erich Blum)
Der Apfelbaum trägt reiche Ernte. Noch ein paar Tage Sonnenschein und die Äpfel können genossen werden. (Bild: Karl Odermatt)
Naturschutzgebiet Wichelseee bei Alpnach und Kägiswil. Ein Ort zum Erholen. (Bild: Bruno Ringgenberg)
Fast-Vollmond nach der Mondfinsternis. (Bild: Josef Habermacher)
Schiffstation Spiez. (Bild: Josef Müller)
"Manchmal kann sogar auch ein schöner Rücken entzücken" Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 30. Juli 2018)
Eiger, Mönch und Jungfrau, aufgenommen auf dem Männlichen. (Bild: Bruno Ringgenberg, 27. Juli 2018)
Das Felsentor im Sulztal bei Gitschenen UR. (Bild: Franz Stalder, 24. Juli 2018)
Mond nach Mitternacht am Buochserhorn. (Bild: Roland Köchli (Buochs, 27. Juli 2018))
Ob am Morgen oder am späten Nachmittag, die Stimmung an diesem Garichti-Stausee im Glarnerland ist einfach überwältigend. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (27. Juli 2018))
Wildmannli (Fruchtstand der Anemone) posieren bei hochalpinem Hintergrund am Oberaar-Stausee/Grimsel. (Bild: Christian Hählen (26. Juli 2018))
Mondaufgang, gesehen auf unserem Balkon von Stans aus. (Bild: Hans Steiner)
Übermütige Sörenberger Geissen auf der Wanderung von der Rossweid runter ins Tal. (Bild: Marco Brändlin (26. Juli 2018)
Natürlich war es gestern traumhaft schön am Ufer entlang dieses glasklaren Garichti-Stausees, zu gehen! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Panoramablick ins Isentaler Klein-und Grosstal. (Bild: Daniel Münch)
Wow, war das ein Bilderbuch-Wandertag! Auf dem Weg zur Leglerhütte im Kanton Glarus kommt man an diesem tollen Garichti-Stausee vorbei. (Bild: Margrit Imhof-Röthlin)
Engstligenalp. (Bild: Beat von Holzen)
Amarillis blühen auch im Sommer. (Bild: Theres Hodel)
Die letzten Regentropfen auf der Sonnenblume sehen bezaubernd aus (Bild: Walter von Holzen)
Wo man hinschaut. sind leider die Folgen des fehlenden Regens zu sehen. Fotografiert am Zugersee zwischen Arth am See und Immensee (Bild: Margrith Imhof-Röllin)
Blühende Maiskolben, auf der Erlosen. (Josef Habermacher (Herlisberg, 23. Juli 2018))
Feld mit alpinen Blumen. Aufgenommen im Mattmarkgebiet, Saas Almagell. (Bruno Ringgenberg (22. Juli 2018))
Was für eine Farbenpracht, von der "begabten Künstlerin Natur" geschafft ! Fotografiert in Immensee. (Margrith Imhof-Röthlin (22. Juli 2018))
Traumhafte Blumenwiese. (Bild: Hansjörg Brauchli (Adligenswil/Udligenswil, 22. Juli 2018))
Auch bei diesen warmen Tagen blühen diese Blumen schön. (Bild: Theres Hodel (Büron, 22. Juli 2018))
Die Sonnenblumen trotzen dem nahenden Gewitter. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 22. Juli 2018))
Dies zwei Enziane geniessen die Zweisamkeit unter der Sonne, fotografiert auf dem Trübsee-Gebiet (Bild: Kurt Hägi)
"Vogelbeeren" gestalten farbige Waldränder. (Bild: Hans Steiner (Rickenbach, 21. Juli 2018))
Farngebüsche im Bogetenwald. (Bild: Hans Steiner (Rickenbach, 21. Juli 2018))
Alpine Landschaft im Abendlicht. Aufgenommen in Gimmelwald, unterhalb Mürren. (Bild: Bruno Ringgenberg (Gimmelwald, 18. Juli 2018))
Im Frühsommer und Sommer begeistern Margeriten mit ihren fröhlich weiß-gelben Blüten auf Feld und Fürenalp. (Bild: Xaver Husmann (20. Juli 2018))
Beim Aufstieg ab dem Griessee zum Bättelmatthorn auf der schweizerisch/italienischen Grenze ist die Oberfläche des Griesstausee ausnahmsweise ganz ruhig, sodass diese schöne Spiegelung des Bättelmatthorns entstehen konnte. (Robert Meier (18. Juli 2018))
Natur pur am Renggbach. (Bild: Hardy Konzelmann (Obernau, 19. Juli 2018))
Waldflora im Bogetenwald. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 19. Juli 2018))
Gerste vor der Ernte beim Bogetenhof. (Bild: Josef Habermacher, Gunzwil, 19. Juli 2018))
«Beiss nicht gleich in jeden Apfel, er könnte nämlich noch sauer sein!» (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 19. Juli 2018))
"Leben und leben und gedeihen lassen" ! Wenn das nicht ein wunderschönes Naturparadies ist ! Fotografiert am unberührten Bibersee im Kanton Zug. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Sonnenaufgang auf dem Wildspitz. (Bild: Silke Schmidt)
Kilometerweite Blumenpracht am Quai in Montreux. (Bild: Josef Müller)
Sonnenaufgang beim Gätterlipass, beim Aufstieg zum Stanserhorn um 5.50 Uhr. (Bild: Hans Steiner)
Von Blüte zu Blüte schweben, was kann es Schöneres geben. (Bild: Priska Ziswiler-Heller)
Top Aussicht über Interlaken. Aufgenommen im Restaurant Top o' Met in Interlaken. (Bild: Bruno Ringgenberg)
Der Stausee ist eingebettet in eine wunderschöne Bergwelt. (Bild: Jörg Meier, Oberaarsee)
Matterhorn mit Drone. (Bild: Sebastian Rex)
Schöne Edelrose Leo Ferre (Bild: Regina Sapin (Rotkreuz, 18. Juli 2018))
Sonnenblumenfeld (Bild: Irene Wanner (Triengen, 18. Juli 2018))
Sonnenblumenfeld (Bild: Irene Wanner (Triengen, 18. Juli 2018))
Sonnenblumenfeld (Bild: Irene Wanner (Triengen, 18. Juli 2018))
Sonnenblumenfeld (Bild: Irene Wanner (Triengen, 18. Juli 2018))
Bis zur totalen Mondfinsternis am Freitag, 27. Juli 2018 wird der Mond voll sein. (Bild: Josef Lustenberger (Wolhusen, 16. Juli 2018))
Hübsche Schnecken. (Bild: Marianne Schmid)
Baguenaudier. (Bild: Marianne Schmid)
Luftbild vom Rheinfall. (Bild: Sebastian Rex)
So kräftig gewachsen und sehr aromatisch ist der wilde Schnittlauch in der Bergen. (Kurt Hägi, Jochpass, 17. Juli 2018)
Im Sommergarten. (Irene Wanner, Schötz, 17. Juli 2018)
Sommerwiese in Melchnau. (Bild: Irene Wanner, 17. Juli 2018)
Ausblick vom Bürgenstock. (Bild: Larisa Gheorghe).
Diese Straussblütige Glockenblume entdeckten wir auf der Wanderung vom Oberalp Richtung Maighelshütte. (Bild: Margrith Gerig)
Fantastischer Ausblick auf die Zentralschweiz, aufgenommen auf dem Pilatus. (Bild: Bruno Ringgenberg, Interlaken)
I'm blue. (Bild: Larisa Gheorghe)
Abendstimmung am Zugersee. (Bild: Daniel Hegglin, Zug)
Rose im Garten, am Morgen mit Tau benetzt. (Bild: Josef Habermacher)
Leckere und gesunde Brombeeren aus unserem Garten sind immer wieder ein willkommenes Dessert. (Bild: Xaver Husmann)
Eigentlich sind die Wicken eher unbeliebt, aber die Blüten sind doch sehenswert. (Bild: Xaver Husmann)
"Vogelbeeren" am Reifen, am Waldrand der Bogeten. (Bild: Josef Habermacher, Rickenbach)
Verfärbte Löwenzahn-Blätter im Gegenlicht. (Bild: Josef Habermacher, Rickenbach)
Ein schöner Sommertag am Arnisee ob Amsteg. (Bild: Walter von Holzen, Arnisee)
Türkenbund. (Bild: Marianne Schmid)
Edelweiss auf dem Furggengütsch (Hohgant). (Bild: Marianne Schmid)
Lilly Rose mit Schwalbenschwanz. (Bild: Priska Ziswiler-Heller)
Auf dem Blumenweg oberhalb Saas Fee auf ca. 2200 Meter über Meer zeigen sich diese Edelweisse in schönster Blüte. (Bild: Regina Bucheli)
Auf ca. 2200 Meter über Meer jetzt in schönster Blüte. (Bild: Regina Bucheli)
Diesen Sommer haben die Stiefel eine andere Aufgabe! (Bild: Hans Gander)
Auch in den Alpen gibt es Rosen. Diese prächtige Blüte passt sich farblich in Harmonie der Umgebung an. (Bild: Kurt Hägi)
Blick zum Galenstock auf dem Weg zur Albert-Heim-Hütte. (Bild: Peter Brunner)
Sonnenuntergang - die Natur ist der schönste Maler. (Bild: Roswitha Stutz)
Ganz schön gefährlich sieht diese "Spinnennetz-Falle" aus, wer hier hinein geht, der kommt bestimmt nie mehr lebend heraus ! Aufgenommen in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Bergflockenblume mit dem Thunersee im Hintergrund (Bild: Walter von Holzen)
Weisser Alpenmohn, aufgenommen auf der Klewenalp (Bild: Edelhard Gander)
Fleissiges Hummeli im Garten, es geniesst auch das sonnige Wetter (Bild: Doris Müller)
Alpenastern, unten Engstlensee im Hintergrund Wetter, Mittel und Rosenhorn. (Bild: Hans Steiner, Schaftal)
«Food is good, wine is better!» Fotografiert im wunderschönen Weingut Letten in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Farbenfroh - auch das kann man bewundern auf dem Weg "Kunst am Schlossberg". (Bild: Irene Wanner)
Ein Naturschutzgebiet der Pro Natura bei Champ-Pittet in Yverdon les Bains. (Bild: Stefan Kunz)
Der eindrückliche, fast 300 Meter hohe Staubbach im Lauterbrunnental. (Bild: Bruno Ringgenberg)
Begegnung am Wegrand. (Bild: Stefan Kunz)
Im Unterengadin schwimmen die Fische nicht nur im Inn, sondern auch auch hoch oben am Himmel. (Bild: Guido Bertuzzi (Guarda, 23. Juni 2018))
Berg-Breitkölbchen. Leider nur noch ein Blümchen vorhanden. (Bild: Hans Steiner (Stanserhorn, 7. Juli 2018))
Im Getreidefeld. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 7. Juli 2018))
Gräser vor dem Bogeten-Wald, aufgenommen in Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher)
Zuerst muss man den Rebberg mit ganz viel Liebe hegen und pflegen, nur so kommt man in den wahren Genuss vom «Trauben-Lesen». Fotografiert im Rebberg beim Schloss Meggenhorn. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Sehr schön blühender Türkenbund, Aufnahme Richtung Surenenpass. (Bild: Christian Hählen)
Der gemütliche Rundweg auf dem Stanserhorn bietet so wunderschöne, leider kaum beachtete, zarte «Schönheiten». (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Bezaubernder Oberstockensee mit dem Stockhorn im Simmental (Bild: Walter von Holzen)
Hier handelt es sich um ein Foto von Prairol aus in Richtung Palugletscher. Nach dem Berninapass in Richtung Valposchiavo GR sieht man den Punto Carale (3429m) mit einem Schneeherz oder Willkommensgruss für das Thal Valposchiavo. (Bild: Bruno Stalder)
Sommeridylle am Buttenberg, Rickenbach (Bild: Josef Habermacher)
Dünenlandschaft in Holland. (Bild: Hans Scheidegger (Nordseeküste, 23. Juni 2018))
Distel in der Dünenlandschaft in Holland. (Bild: Hans Scheidegger (Nordseeküste, 25. Juni 2018))
Schön ist es jetzt auf dem Alpenblumenweg am Klewenstock. (Bild: Hans Steiner)
Schneckenhaus auf Lavendelstrauch. (Bild: Beni Müller)
Entweder man freundet sich an, oder man distanziert sich beim Aufstieg zum Stanserhorn von dieser wunderschönen "Tremola". Zu einem Stau kommt es sicher nie! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Wandbild in der Natur. (Bild: Hanny Wirz)
Wohl nur noch kurze Zeit kann man auf der Krienseregg diesen schönen rundblätterigen Sonnentau Drosera rotundifolia bewundern, denn dieser Blume könnte momentan etwas Regen gut tun. (Bild: Adolf Moser)
Eine Kugelorchis Traunsteinera globosa in der Dorschnei, wo in diesem Jahr viele anzutreffen sind. (Bild: Adolf Moser)
(Bild: Heidi Gerber)
Aabach, Abfluss des Baldeggersees bei Richensee. (Bild: Josef Habermacher)
Kornfeld. (Bild: Daniel Hegglin)
Auf dem Stanserhorn. (Bild: Irene Wanner)
Alpenrose Richtung Sustlihütte. (Bild: Regina Sapin)
Die Seerosen blühen im Vogelmoos wieder in voller Pracht. (Bild: Xaver Husmann (Neudorf, 1. Juli 2018))
Eine seltene Feuer-Lilie. (Bild: Loris Bühler (Schächental UR, 30. Juni 2018))
Das «goldene Dreieck», eine Ökowiese bei Hergiswil. (Bild: Peter Helfenstein)
Alpenanemonen, im Hintergrund Eiger, Mönch und Jungfrau. Bild: Walter von Holzen
Schönheit des Gut. Bild: Irene Wanner
Die Hauswurz hat den Winter gut überstanden. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 29. Juni 2018))
Nun begeistern wieder die Margeriten mit ihren fröhlich weiß-gelben Blüten Jung und Alt. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 29. Juni 2018))
Rose – Königin der Blumen. (Bild: Xaver Husmann (Rain, 29. Juni 2018))
Biene mit Blume. (Jörg Meier (Luzern, 28. Juni 2018))
Die Gerste am Buttenberg in Rickenbach ist gereift. Bild: Josef Habermacher
Lichtbeschienener Ast im ruhigen Wald auf der Brünig-Passhöhe. Bild: Bruno Ringgenberg
Die untergehende Sonne lässt die Bäume am See in Sempach leuchten. Bild: Irene Wanner
Sonnenuntergang am See in Sempach. Bild: Irene Wanner
Sonnenuntergang am See in Sempach. Bild: Irene Wanner
Sonnenlicht und Schatten über dem Surental. Bild: Josef Habermacher
Klematis gibt es in verschiedenen Farben. (Bild: Irene Wanner, 26.06.2018, Schötz)
Beim Anblick dieser Johannisbeeren sieht man tatsächlich, ob man will oder auch nicht "nur noch rot"! Fotografiert auf dem Flüeli. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 26.06.2018)
Pusteblume auf einer Wiese. (Bild: Josef Habermacher, Erlosen, 26. Juni 2018)
Vor einem Jahr sah es bei "Barmettlers-Bauernhof" in Ennetmoos ein bisschen anders aus, es war bereits gemäht um die Scheune und das ganze Haus ! Fotografiert auf dem Stanserhorn. Bild: Margrith Imhof-Röthlin
Prachtvolle Rose in vanillegelb. (Bild: Rita Koch (Brunnen, 24. Juni 2018))
Mittendrin ein Fliegenpilz (Amanita muscaria). (Bild: Rita Koch (Brunnen, 24. Juni 2018))
Blick auf die Jungfrau. Aufgenommen nahe der Grütschalp. (Bild: Bruno Ringgenberg (Lauterbrunnen, 23. Juni 2018))
Das Monte-Rosa-Massiv. Aufgenommen Nähe Gornergrat. (Bild: Bruno Ringgenberg (Zermatt, 21. Juni 2018))
Wunderschöne Bergwelt. Aufgenommen Nähe Gornergrat. (Bild: Bruno Ringgenberg (Zermatt, 21. Juni 2018))
Diese wunderschöne Erscheinung ist laut dem Ranger auf dem Stanserhorn eine ganz seltene Art. Die Straussglockenblume blüht nur ganz kurz und das auch nicht jedes Jahr. (Margrith Imhof-Röthlin)
Lavendelfeld bei Seedorf im Kanton Uri (Bild: Stefanie Albert-Arnold)
Im wahrsten Sinne des Wortes eine "Herzkirsche" Bild: Susanne Stehle
Alpenrosen für einmal nicht mit blauem Himmel als Hintergrund sondern auch noch mit klarem Bergseewasser. Bild: Christian Hählen
Zwei prächtige Malven am Aawasserdamm in Buochs. Bild: Sepp Bernasconi
Sonnenaufgang beim Stanserhorn. (Bild Esther Kiser)
Das warme Wetter behagt auch dem Feigenkaktus und dankt es mit seinen schönen Blüten. Bild: Kurt Hägi
Hortensie vor dem Blühen. (Bild: Josef Habermacher)
Hortensie, gesehen bei den Bogetenhöfen. (Bild: Josef Habermacher)
Früh verfärbtes Blatt. (Bild: Josef Habermacher)
Gräser im Abendlicht. (Bild: Josef Habermacher)
Das Leben ist wie eine Rose, man kann die Dornen betrachten oder die herrlichen Blüten! Aufgenommen beim Schloss Meggenhorn. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Das Matterhorn, aufgenommen zwischen Findeln und Zermatt. (Bild: Bruno Ringgenberg)
Bergfrühling auf Findeln. Findeln ist oberhalb von Zermatt gelegen. (Bild: Bruno Ringgenbergn)
Farbenprächtige Kuhschellen. Aufgenommen auf Sunnegga, oberhalb Zermatt. (Bild: Bruno Ringgenberg)
Lavendelduft liegt in der Luft. (Bild: Priska Ziswiler-Heller)
Die Drei im Berner Oberland: Eiger, Mönch und Jungfrau. (Bild: Hans Steiner)
Blumenpracht am Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner)
Farnschmarotzer im Gliederkaktus. (Bild: Rita Räber)
Der Gliederkaktus blüht und blüht. (Bild: Rita Räber)
Der Gliederkaktus blüht und blüht. (Bild: Rita Räber)
Farbenfrohe Blütenpracht in Schötz. (Bild: Irene Wanner)
Überall blühen die Rosen. (Bild: Irene Wanner)
Rosen und Lavendel bilden eine schöne Harmonie. (Bild: Irene Wanner)
Gartendeko in der Nachbarschaft. (Bild: Irene Wanner)
Der Winter ist in den Hintergrund gerückt und im Vordergrund kommen die wunderschönen Alpenrosen - aufgenommen in Milez-Sedrun. (Bild: Franz Stalder)
Schnecke in der Morgensonne. (Bild: Irene Wanner)
Buchenblätter in der Morgensonne, aufgenommen in Schötz. (Bild: Irene Wanner)
Pilatus in der Abendsonne von der Aeppischwand aus gesehen. Bild: Hanny Wirz
Die Frauenschuhe blühen wieder wunderbar im Gasterntal. (Bild: Anton Husistein)
Margritli ich liäb dich vu Härzä. (Brigitte Henggeler (Oberägeri, 5. Juni 2018))
Immer wenn es in den Füssen juckt, ist es Zeit zum Wandern ! Aufgenommen auf dem Erlebnisweg "Schacher Seppli". (Margrith Imhof-Röthlin, Giswil, 10- Juni 2018))
«Chaschtämatt Naturwiesä». (Bild: Carlo Wyrsch)
Es blüht überall...! (Bild: Petra Jung)
Storchschnabel in weichem Licht (Bild: Petra Jung)
Dieses Fahrrad ist in Giswil seit mehreren Jahren im Ruhestand, zur grossen Freude verschönert es aber noch immer diese gepflegte Umgebung. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Auch hier wird der Sommer kommen! (Bild: Gustav Tresch-Tresch)
Frühling im Maderanertal. (Bild: Gustav Tresch-Tresch)
Frühling im Maderanertal. (Bild: Gustav Tresch-Tresch)
Buschpflanze am Waldrand vom Stierenberg. (Bild Josef Habermacher)
Zarte Blüte auf dem Feld. (Bild Josef Habermacher)
Schon bald gedeihen hier feine Buschbohnen. (Bild: Xaver Husmann)
Amarillys mitten im Sommer. (Bild: Theres Hodel)
Tellerhortensie (Bild: Irene Wanner)
Rose Rosen - Symbol der Liebe (Bild: Irene Wanner)
Herrliche Blumen am Wegrand (Naturschutzgebiet Hanenried, Sachseln). (Bild: Bruno Ringgenberg)
Farbtupfer in meinem Garten. (Bild: Theres Nussbaumer)
Bald öffnet sich die Mohnblume. (Bild: Theres Nussbaumer)
Spuren der verheerenden Naturgewalten. Aufgenommen auf dem Erlebnisweg «Schacher-Seppli» in Giswil. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Totensee mit Eis auf dem Grimsel. (Bild: Theres Nussbaumer)
Wunderschöne Blumen. Aufgenommen im Naturschutzgebiet Hanenried in Sachseln. (Bild: Bruno Ringgenberg)
Der wilde Pilatus. (Bild: Walter Buholzer)
So wunderschön kann "Natur pur" sein ! Aufgenommen auf dem Erlebnisweg Schacher-Seppli in Giswil. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Die Bienen besuchen die Mohnblühten. (Bild: Theres Nussbaumer)
Mohnblume in meinem Garten. ( Bild: Theres Nussbaumer)
Komposition in Grün-,Gelb- und Rot, mit Zwischentönen. (Bild: Josef Habermacher)
Der Platz wird knapp. Es wird für die Tannzapfen eng und enger. (Bild: Josef Lustenberger)
Kerbelart, mit filigranen sternförmigen Blüten. (Bild: Josef Habermacher)
Die Früchte des Waldes. (Bild: Werner Lanski)
Blätter im Wald in der Bogeten. (Bild: Josef Habermacher)
Margeriten geniessen die Sonne. (Bild: Josef Habermacher)
Tosende Bäche fliessen ins Tal hinunter. Aufgenommen am Brünigpass. (Bild Bruno Ringgenberg)
Immer wieder überrascht mich die herrliche Natur mit unglaublich schönen Begegnungen. Hier im Weinberg beim Schloss Meggenhorn ist es eine «Ranke», die diesem Weinblatt das weitere Wachstum total verunmöglicht. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Kapelle mit Trübsee. (Bild: Walter von Holzen)
Seerosen im Steinibühlweiher. (Bild: Irene Wanner)
Die Sarner Aa fliesst ruhig in Richtung Wichelsee. (Bild: Bruno Ringgenberg)
Schilf, aufgenommen am Wichelsee (Naturschutzgebiet). (Bild: Bruno Ringgenberg)
Die Flügel des Baumweissling sind weiss und die feinen, netzartigen Adern sind schwarz. (Bild: Josef Lustenberger)
Der Hochmoor-Perlmutterfalter ist an das Vorhandensein von Hochmooren angewiesen. (Bild: Josef Lustenberger)
Seerose im eigenen Garten. Bild: Patric Ostertag
Ein Besuch im Rosengarten des Schlosses Heidegg. Bild: Patric Ostertag
Blaue Kornblume im Rapsfeld. Bild: Josef Habermacher
Alpen-Kuhschellen. (Bild: Marianne Schmid)
Alpen-Kuhschellen. (Bild: Marianne Schmid)
Alpen-Kuhschellen. (Bild: Marianne Schmid)
«Überall hets Pilzli dra». Das ist aber eine ganz besonders schöne Erscheinung. Aufgenommen im Eigenthal. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Baccara Rosenknospe schon bald in Vollblüte. (Bild: Xaver Husmann)
Pilatus mit dem Mond. (Bild: Walter Buholzer)
Iris, fotografiert im Vogelmoos, Neudorf. (Bild: Josef Habermacher)
Pilatus mit dem Mond. (Bild: Walter Buholzer)
Heuer gedeihen die Buchnüsse prächtig. (Bild: Josef Habermacher)
Vollmond. (Bild: Roman Willi)
Nun kann man nur hoffen, dass es der Wettergott mit den Winzern gut meint, nur so wird es gutes "Weinlese-Jahr" ! Aufgenommen beim Schloss Meggenhorn. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Der Titlis spiegelt sich im Härzlisee oberhalb Engelberg. (Bild: Caroline Pirskanen)
Wasserspiel am Rotbach in Obernau, Kriens. (Bild: Hardy Konzelmann)
Stimmungsvolles Wetterleuchten über dem Bodenberg. (Bild: Adrian Mattli)
Wetterleuchten über dem Sommerwaldhof in Zell. (Bild: Adrian Mattli)
Langsam aber sicher wird uns diese Mohnblume ihr «Innenleben» preisgeben. Aufgenommen im Gebiet Allmig in Küssnacht. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Vollmond über dem Scherhorn. (Bild: Franz Krummenacher)
Reifende Frucht bei Hasenhusen. (Bild: Josef Habermacher)
Vollmondaufgang von Rain aus gesehen. (Bild: Xaver Husmann)
Auf der Wanderung zum Wasserfall in der Risletenschlucht in Beckenried. (Bild: Regula Aeppli)
Auf der Wanderung zum Wasserfall in der Risletenschlucht in Beckenried. (Bild: Regula Aeppli)
Auf der Wanderung zum Wasserfall in der Risletenschlucht in Beckenried. (Bild: Regula Aeppli)
Auf der Wanderung zum Wasserfall in der Risletenschlucht in Beckenried. (Bild: Regula Aeppli)
Wanderung zum Wasserfall in der Risletenschlucht in Beckenried. (Bild: Regula Aeppli)
Dinosaurierwand. (Bild: Regula Aeppli)
Eine geheimnisvolle Tür. Wohin führt sie, was liegt dahinter? (Bild: Regula Aeppli)
Wanderung von der Beckenrieder Schiffsstation bis zum Wasserfall in der Risletenschlucht. (Bild: Regula Aeppli)
Wanderung von der Beckenrieder Schiffsstation bis zum Wasserfall in der Risletenschlucht. (Bild: Regula Aeppli)
Farn im Abendlicht, gesehen am Aawasser in Buochs (Bild: Sepp Bernasconi)
Die Bergflockenblume am Wegrand erfreut das Auge (Bild: Claire Calcagni-Müller)
Verwitterte Holzstruktur eines umgesägten Baumes. (Bild: Josef Habermacher)
Schachtelhalm oder Katzenschwanz im Wald, Rickenbach. (Bild: Josef Habermacher)
Blütenpracht im Seleger Moor (Bild: Erich Würgler)
Blütenpracht im Seleger Moor (Bild: Erich Würgler)
Wie der Mond erscheinen die Trollblumen (Rigirollen) im Nebel und strecken ihre kugeligen Köpfe in den Himmel. (Bild: Fredy Wicki)
Narzissenfeld ob Seewis (Bild: Walter Aregger)
Auch im Raum Wolhusen gibt es einen geheimen Standort mit dem gelben Frauenschuh. (Bild: Xaver Husmann)
Hydrant in blumiger Umgebung - Ton in Ton. (Bild: Sepp Bernasconi)
Auf ca 1400 Meter ü.M. (Bild: Walter Aregger)
Zwei Sibirische Schwertlilien strahlen um die Wette. (Bild: André Egli)
Komposition in Gelb und Blau. (Bild: Josef Habermacher)
Nottwil, mit Rosen-, Mittel- und Wetterhorn am Horizont. (Bild: Josef Habermacher)
Ist diese Berganemone nicht einfach wunderschön ? Aufgenommen auf dem Weg von Goldau über das Dächli nach Rigi Klösterli. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (25. Mai 2018)
Der gelbe Frauenschuh blüht immer um Pfingsten. Es ist eine wildwachsende Orchideenart die unter Schutz steht. (Bild: Franz Hotz-Meier (Goldau, 20. Mai 2018))
Wunderschöne Orchideen blühen jetzt im Wald. (Bild: Theres Nussbaumer (Arth, 25. Mai 2018))
Frauenschuh, die seltene vom Aussterben bedrohte Orchidee. (Bild: Theres Nussbaumer (Arth, 25. Mai 2018))
Jetzt blühen die Anamonen in voller Pracht. Hier am Stanserhorn. (Bild: Hans Steiner, 25. Mai 2018)
Ein "Indianer" wacht über das Tal. (Bild: Rainer Kischel (Goldau, 29. April 2018))
Ein Rosenherz. (Bild: Walter Buholzer (Luzern, 25. Mai 2018)
Blitzeinschlag in Baar. (Bild: Dionys Moser (Meierskappel, 23. Mai 2018))
Wohlbehütete Erdbeerblüten am Wegrand. (Bild: Josef Habermacher (Rickenbach, 25. Mai 2018))
294 Bilder

Natur und Pflanzen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.