Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LISTERIEN-BAKTERIEN: Denner ruft gekochte Schinkenwürfeli zurück

Betroffen ist das Produkt «Schinkenwürfeli 2x 80g» zum Preis von CHF 3.80. Bei einer Stichprobenkontrolle wurden darin krankheitserregende Listerien nachgewiesen.
Rückruf: In diesem Denner-Produkt wurden Listerien-Bakterien nachgewiesen. (Bild: zVg. Denner)

Rückruf: In diesem Denner-Produkt wurden Listerien-Bakterien nachgewiesen. (Bild: zVg. Denner)

Aus Sicherheitsgründen ruft Denner die gekochten Schinkenwürfeli (2x 80g VP CHF 3.80 mit Verbrauchsdaten bis und mit 10.08.2017) zurück und fordert die Kunden auf, das Produkt nicht mehr zu essen. Beim Nachweis von Listerien könne ein Gesundheitsrisiko nicht ausgeschlossen werden, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung am Montag. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr der Schinkenwürfeli grippeartige Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen und Übelkeit auftreten. Schwangere Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome erscheinen, wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen. Wer hingegen die Schinkenwürfeli vor dem Verzehr gekocht oder gebacken hat, muss keine Bedenken haben. Die Bakterien werden durch die Hitze abgetötet, heisst es weiter.

Dennoch: Die Kunden sind gebeten, dieses Produkt nicht zu konsumieren und können es in eine Denner Verkaufsstelle zurückzubringen. Der Verkaufspreis werde ihnen dort zurückerstattet.

pd/mbo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.