Mädchen kommt bei Zugunfall in Würenlos ums Leben

Bei einem Zugunglück beim Bahnhof Würenlos ist am Mittwochmorgen ein rund 22-Monate altes Mädchen ums Leben gekommen. Das teilt die Aargauer Kantonspolizei mit.

Drucken
Teilen

(mwa) Gemäss ersten Erkenntnissen sei das Mädchen um 9.45 Uhr von einem heranfahrenden Zug erfasst und verletzt worden. Ein Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance brachte das Kind in kritischem Zustand ins Spital. Dort erlag das Kind seinen Verletzungen nach kurzer Zeit.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und führte die Tatbestandsaufnahme durch. Die Staatsanwaltschaft Baden hat eine Untersuchung zur Klärung der Umstände und Ursache des tragischen Ereignisses eingeleitet.

Hier beim Bahnhof Würenlos kam es zum Unglück.

Hier beim Bahnhof Würenlos kam es zum Unglück.

Daniel Arnold/TeleM1