Mehr Zeit für die Eltern

Drucken
Teilen

Das Justizdepartement plant auch eine Änderung für frischgebackene Eltern: Heute müssen sie ihr Kind innert drei Tagen nach der Geburt dem Zivilstandsamt melden – und dabei auch mitteilen, ob es ein Mädchen oder ein Bub ist. Das kann für Eltern schwierig werden, wenn bei einem Kind das Geschlecht nicht eindeutig bestimmt werden kann. Das ist gemäss Justizdepartement bei rund vierzig Kindern pro Jahr der Fall, je nach Definition noch mehr. Um den Eltern mehr Zeit zu geben, soll die dreitägige Frist nun verlängert werden. (mjb)