Öffentlicher Verkehr in Stadt St. Gallen von Stromausfall betroffen

Am Samstagmorgen ist es in der Stadt St. Gallen bei einer Trafostation beim Schibenertor zu einem Stromausfall gekommen. Betroffen sind die städtischen Verkehrsbetriebe sowie die Appenzeller Bahnen.

Drucken
Teilen

Am Samstagmorgen kam es um kurz nach acht Uhr in der Trafostation Blumenberg zu einem technischen Problem. Die beiden Netze Marktplatz-Bohl und Müller-Friedberg-Strasse werden deshalb nicht mit Strom versorgt.

Die VBSG könnten die Strecke mittels Notmotoren bei ihren Bussen überbrücken, teilte die St. Galler Stadtpolizei mit. Die Appenzeller Bahn stehe am Marktplatz-Bohl still. Zwischen dem Hauptbahnhof und der Notkersegg verkehren Ersatzbusse der Appenzeller Bahnen.

Die Stadtwerke sind daran, das Problem zu beheben. Wie lange der Stromausfall andauert, ist nicht bekannt. (sda)