Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OLYMPIADE IN RIO: House of Switzerland mit rauschender Party eröffnet

Vier Tage vor Beginn der Olympischen Spiele öffnete das House of Switzerland in Rio seine Tore. Highlight der Feier war unter anderem die Eröffnung des ökologischen Eisfeldes «Glice».
Am Schweizer Nationalfeiertag feierten zahlreiche Besucher die Eröffnung des House of Switzerland in Rio de Janeiro. (Bild: Keystone)

Am Schweizer Nationalfeiertag feierten zahlreiche Besucher die Eröffnung des House of Switzerland in Rio de Janeiro. (Bild: Keystone)

Das House of Switzerland soll eine Plattform sein, um den Sport zu feiern und die Beziehungen zwischen der Schweiz und Brasilien zu fördern. Gefeiert wurde dies mit einer rauschenden Party, bei der unter anderem der Schweizer Popsänger Marc Sway auftrat.

Weiteres Highlight der Feier am Montag war die Eröffnung des ökologischen Eisfeldes des Luzerner Start-ups “Glice”. Das Eisfeld funktioniere ganz ohne Strom und Wasser. Das Brasilianische Eishockey Nationalteam werde darauf ein Trainingsspiel zeigen.

Offiziell eingeweiht wird das House of Switzerland zusammen mit dem ökologischen Eisfeld am 6. August durch den Bundespräsidenten Schneider-Ammann.

pd/mbo

Seit Montag liegt im House of Switzerland in Rio auch ein ökologisches Eisfeld des Luzerner Start-ups “Glice”. (Bild: Glice)

Seit Montag liegt im House of Switzerland in Rio auch ein ökologisches Eisfeld des Luzerner Start-ups “Glice”. (Bild: Glice)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.