PÄDOPHILIE: «Das ist der falsche Weg»

Justizministerin Simonetta Sommaruga warnt vor einem Ja zur Pädophileninitiative.

Drucken
Teilen
Um Kinder vor sexuellen Übergriffen zu schützen, sei die Aufmerksamkeit jedes Einzelnen gefragt, sagt Bundesrätin Simonetta Sommaruga. (Bild: Keystone/Marcel Bieri)

Um Kinder vor sexuellen Übergriffen zu schützen, sei die Aufmerksamkeit jedes Einzelnen gefragt, sagt Bundesrätin Simonetta Sommaruga. (Bild: Keystone/Marcel Bieri)

 «Was die Initiative fordert, ist der falsche Weg», sagt die Bundesrätin im Interview mit der «Zentralschweiz am Sonntag». «Wir sollten den Richtern nicht die Möglichkeit nehmen, ein Urteil zu fällen, das der jeweiligen Tat angemessen ist.» Das bereits verabschiedete Gesetz sei zudem umfassender als die Forderungen der Initianten.