Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Postchefin bedroht

Der Postauto-Skandal um die zu Unrecht bezogenen Subventionen beim Staatsbetrieb lässt laut einer Meldung des «Sonntagsblick» ­die Wogen derart hochgehen, dass die Konzernchefin Post, Susanne Ruoff, sogar mit Leib und Leben bedroht ist. Die Post bestätigte der Zeitung, dass «die notwendigen Vorkehrungen zum Schutz von ­Susanne Ruoff» getroffen wurden. Auch Ruoffs Chalet in Crans Montana (VS) könne im Notfall rund um die Uhr überwacht werden. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.