Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rehabilitation einer Pflanze

Redaktor Roger Braun über die Hanfpflanze und die aktuellen Probleme mit dem Gewächs.
Roger Braun
Roger Braun

Roger Braun

«Das Killer-Kraut mit den Wurzeln in der Hölle» nannte man es einst. Gefährlich wie eine «zusammengerollte Klapperschlange» sei der Hanf. Er mache wahnsinnig, erzeuge Gewalt und verwandle Jugendliche in mordende und vergewaltigende Bestien. So klang es in den 1930er-Jahren in den USA, als militante Drogengegner gegen Cannabis wetterten. Es waren fanatische Eiferer, doch die Worte standen auch für eine weitverbreitete Geisteshaltung nach dem Zweiten Weltkrieg: Der Hanf, das war Teufelszeug.

Der Kontrast zu heute könnte nicht grösser sein. In der Schweiz sind Hanfprodukte bald an jeder Ecke erhältlich. Natürlich, das Produkt ist nicht dasselbe. Der Hanf, der legal verkauft wird, sieht zwar gleich aus wie Drogenhanf, enthält jedoch kaum rauschhaftes THC. Stattdessen weist er hohe Anteile an CBD auf. Damit hat er mehr Gemeinsamkeiten mit einem starken Beruhigungstee als mit einer psychoaktiven Droge.

Und doch bringt er die militanten Drogengegner in Bedrängnis. Die totale Verteufelung der Hanfpflanze ergibt keinen Sinn mehr. Das erschwert auch den Kampf gegen das THC, zumal sich in der medizinischen Forschung Hinweise häufen, dass der Wirkstoff gegen Schmerzen, Muskelverkrampfungen und Übelkeit hilft. Nicht nur der Polizei fällt es immer schwerer, zwischen gutem und bösem Hanf zu unterscheiden.

Daraus muss nicht zwingend eine komplette Legalisierung folgen. Viel gewonnen wäre bereits, wenn die Vor- und Nachteile einer Liberalisierung sowie die unterschiedlichen Anwendungsgebiete von Cannabis nüchtern diskutiert würden. Der CBD-Boom könnte damit auch in der Politik entkrampfend wirken.

Roger Braun

roger.braun@luzernerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.