Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Scheinproblem Doppelbürger

Fabian Fellmann über Politiker mit zwei Pässen.
Fabian Fellmann
Fabian Fellmann

Fabian Fellmann

Darf ein Schweizer Bundesrat Doppelbürger sein? Der Genfer Pierre Maudet will im Fall seiner Wahl die Landesregierung entscheiden lassen, ob er auf seine französische Zweitnationalität verzichten müsste. Sein Tessiner Konkurrent Ignazio Cassis, mit 15 Jahren eingebürgert, hat schon Anfang Juli seinen italienischen Pass abgegeben, als er sich für die Bundesratskandidatur entschied. Cassis hatte wohl nicht damit gerechnet, dass er dabei nur Fehler machen konnte. Er wird nun als Opportunist verhöhnt, während die Genfer SVP weiter munter auf Maudet eindrischt, der im Bundesrat angeblich zum «französischen Söldner» mutieren würde.

Dabei sind Doppelbürgerschaften von Politikern ein Scheinproblem. Madeleine Albright zum Beispiel vertrat als Aussenministerin resolut die US-Interessen – auch als Doppelbürgerin. Dasselbe ist einem Bundesrat zuzutrauen, der einen Eid oder Schwur auf die Bundesverfassung ablegt. Auch zweifelt niemand daran, dass ein gebürtiger Zürcher sich ohne weiteres als Regierungsrat für die St. Galler einsetzen wird. Sollte ein Magistrat trotzdem einen Loyalitätskonflikt fühlen, würde die Rückgabe des ausländischen Passes oder ausserkantonalen Bürgerrechts daran kaum etwas ändern.

Ein Sechstel der Schweizer Bürger besitzen einen zweiten Pass, weil sie sich einbürgern liessen oder Familienmitglieder eine andere Staatsbürgerschaft haben. Das ist Zeugnis einer liberalen, mobilen und in vielen Beziehungen reichen Gesellschaft. Doppelbürger als Schweizer zweiter Klasse zu betrachten oder von ihnen zu verlangen, dass sie ihre Herkunft verleugnen, hiesse, diese Realität zu verkennen.

Fabian Fellmann

fabian.fellmann@luzernerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.