Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unia fordert einheitliche Regeln

Arbeitsrecht Zu kalt zum Arbeiten! Einige Baufirmen im Kanton Graubünden und anderswo in der Schweiz haben ­gestern ihren Angestellten freigegeben. Es nütze nichts, die Arbeiter bei diesen Temperaturen auf eine Baustelle zu schicken, sagten einige Firmenchefs. Doch wann ist es zu kalt, um noch draussen zu arbeiten? Gemäss Gesetz gilt: «Bei ­Witterungsbedingungen, welche die Gesundheit der Arbeitnehmenden gefährden (wie bei Regen, Schnee, Blitzschlag, grosser Kälte), sind Bauarbeiten im Freien zu unterbrechen.» Den Bauarbeitern selbst wird in der Beurteilung dabei nur eine Mitsprache eingeräumt. Der Entscheid über einen allfälligen Baustopp fällt die Unternehmensleitung. «Das genügt nicht», erklärt François Clément von der Unia. Gerade Baufirmen würden den harten Wettbewerb der Branche oft auf Kosten der Gesundheit der Arbeitnehmer austragen, sagt Clément. «Wenn es um Aufträge geht, spielt die Kälte keine Rolle mehr.» Deshalb brauche es einheitliche Regeln, wie sie im Kanton Waadt bereits bestehen. Seit Anfang 2017 legen dort Maurer oder Eisenleger die Arbeit nieder, fällt die ­gefühlte Temperatur unter minus acht Grad Celsius. «Diese Lösung hat sich sehr bewährt», so Clément.

Davon wenig begeistert ist man beim Schweizerischen Baumeisterverband (SBV). Eine einheitliche Temperatur-untergrenze für alle relevanten Berufe festlegen zu wollen, sei kaum zielführend, heisst es auf Anfrage. Je nach Beruf sei die Kälte unterschiedlich problematisch. «Die Beurteilung der Arbeitssicherheit können die Verantwortlichen vor Ort besser einschätzen als Leute im geheizten Büro», sagt SBV-Sprecher Matthias Engel. Viele Unternehmen würden im Winter den Arbeitsplan den Witterungsverhältnissen anpassen. Auch würden Baustellenequipen bei tiefen Temperaturen oft auf weniger witterungsabhängige Arbeiten ausweichen.

rab

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.