Wrackteile der abgestürzten Dakota auf Gauligletscher inspiziert

Vertreter von der Gemeinde Innertkirchen und dem Kanton Bern inspizierten am Mittwoch die Überreste der US-Maschine Dakota C53.

Drucken
Teilen

72 Jahre nach dem Absturz gibt der Gauligletscher die bisher grössten Wrackteile frei. Das Flugzeug ist im November 1946 im Berner Oberland abgestürzt und löste eine grosse Rettungsaktion aus.

(sda)