Zentralbahn transportierte im vergangenen Jahr 10,3 Millionen Fahrgäste

Die Zentralbahn blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück – mit einem Gewinn von 5,8 Millionen Franken. Dazu trugen vor allem die internationalen Freizeitgäste bei.

Matthias Piazza
Drucken
Teilen
Die Zentralbahn verbindet Luzern mit Engelberg und Interlaken.

Die Zentralbahn verbindet Luzern mit Engelberg und Interlaken.

Bild: Irene Infanger

Die Zahl der Personenkilometer stieg um 1,5 Prozent auf 190,8 Millionen Personenkilometer an – und dies trotz zweier Totalsperren, wie die Zentralbahn (ZB) an der Generalversammlung vom Montag bekanntgegeben hat. Der Luzern-Interlaken-Express erwies sich dabei als grösster Wachstumstreiber. Die Personenverkehrserträge stiegen nach einer Stagnation im Jahr 2016 in den vergangenen drei Geschäftsjahren kontinuierlich und haben im Jahr 2019 rund 42,7 Millionen Franken erreicht. Der Gewinn schlug mit 5,8 Millionen Franken zu Buche. Im vergangenen Jahr beförderte die ZB knapp 10,3 Millionen Passagiere, wie das Unternehmen weiter schreibt. Der Kostendeckungsgrad konnte auf 64,6 Prozent erhöht werden. 95,9 Prozent der Reisenden erreichten ihr Ziel pünktlich (2018: 97,9 Prozent).

Kundenzufriedenheit konnte gesteigert werden

Die Kundenzufriedenheit konnte von 77 Punkten im Jahr 2016 auf 80 Punkte gesteigert werden. Im vergangenen Geschäftsjahr wurden unter anderem die neue Halle für die Betriebsinstandhaltung in Stansstad und der Neubau des Unterhaltsstützpunktes in Kägiswil eröffnet, die verlängerte Doppelspur zwischen Haltiwaldtunnel und Hergiswil Matt in Betrieb genommen, der Bahnhof Horw ausgebaut und die Haltestelle Kriens Mattenhof modernisiert. Mit dem neuen Bahnhofgebäude in Giswil profitieren Reisende von einem gedeckten und barrierefreien Zugang zu den Bahnanlagen und einer neuen Bushaltestelle.

Wegen der Coronapandemie konnten die Aktionäre nicht persönlich an der Generalversammlung vom Montag am ZB-Hauptsitz in Stansstad teilnehmen. Sie gaben ihre Stimme im Vorfeld schriftlich ab.

Mehr zum Thema