Strassenhockey

Grenchner Junioren holen sich den Schweizermeistertitel

Die Junioren C des Strassenhockeyclubs Grenchen - Limpachtal wurden am Sonntag in Zauggenried zum Schweizer Meister gekürt.

Drucken
Teilen
Junioren und Trauner präsentieren stolz ihre Goldmedaillen und den Pokal.

Junioren und Trauner präsentieren stolz ihre Goldmedaillen und den Pokal.

zvg

Die Freude über den Meistertitel ist bei den Jungs und Mädchen riesengross, aber auch bei den Trainern Gerhard Christen, Daniel Ulmen und Rolf Schläppi.

Der SHC Grenchen - Limpachtal hatte zwar die ganze Saison über sehr erfolgreich gespielt und wichtige Matches gewonnen. Noel D`Amato führt denn auch die Torschützenliste bei den Junioren C mit 59 Punkten an, und unter den ersten 10 finden sich mit Fabrice Feuz, Mike Schläppi und Benjamin Kohli gleich drei weitere Grenchner.

Mädchen und Knaben spielen in dieser Klasse noch gemeinsam – ein grosser Vorteil für den SHC Grenchen - Limpachtal, verfügt er mit Anja Tschirren über eine äusserst starke Torhüterin, die massgeblich am Erfolg beteiligt ist. Aber dennoch musste man Einiges tun, um überhaupt soweit zu kommen. Insbesondere der Finaleinzug war hart umkämpft: Der SHC Grenchen - Limpachtal trat gegen den SHC Belpa 1107 an, gegen den man in den Playoffs noch nie verloren hatte. Erwartungsgemäss setzten sich die Grenchner mit 7:5 durch.

Im Final kam es dann zum Duell mit dem Platzherren, dem SHC Bulldozers Kernenried Zauggenried. Der SHC Grenchen - Limpachtal hatte das Spiel immer im Griff und setzte sich mit 2:1 durch. «Es ist immer eine Freude, wenn die Kleinsten gross auftrumpfen» meinte SHC-Präsident Stefan Kunz zum Erfolg seiner Nachwuchsmannschaft.(mgt)