Bauhauptberufe
43 Absolventen und 2 Absolventinnen zum Fähigkeitszeugnis geehrt

Der Baumeisterverband gratulierte seinem Berufsnachwuchs in Bellach. 45 erfolgreiche Absolventen wurden mit dem Fähigkeitszeugnis ausgezeichnet.

Merken
Drucken
Teilen
Die frischgebackenen Maurer, Strassenbauer und Strassenbaupraktiker mit ihren zwei Kolleginnen.

Die frischgebackenen Maurer, Strassenbauer und Strassenbaupraktiker mit ihren zwei Kolleginnen.

Zur Verfügung gestellt

Die erfolgreichen Lehrabsolventen der Bauhauptberufe wurden mit ihren Lehrmeistern, Eltern, Freunden und Bekannten vom Baumeisterverband Solothurn zur Lehrabschlussfeier nach Bellach eingeladen. Rund 170 Gäste folgten diesem Aufruf und wohnten der Diplomfeier der jungen Frauen und Männer bei. Insgesamt 52 Kandidaten sind in den Disziplinen Maurer EFZ, Strassenbaupraktiker EBA und Strassenbauer EFZ zu den diesjährigen Abschlussprüfungen angetreten. Bruno Fuchs, Präsident des Baumeisterverbands Solothurn, konnte insgesamt 45 erfolgreichen Absolventen zum erlangten eidgenössischen Berufsattest bzw. zum Fähigkeitszeugnis gratulieren.

Dieses Jahr durften mit Nicole Roth von der Erne AG Bauunternehmung in Olten sowie Saskia Aegerter von der Marti AG in Solothurn gleich zwei Damen ihr Diplom entgegennehmen. Der Präsident hofft, dass noch viele junge Frauen deren Beispiel folgen mögen und einen Beruf im Bauhauptgewerbe erlernen.

29 von 32 zur Prüfung angetretenen Lehrabsolventen dürfen sich künftig Mauer EFZ nennen. Mit der Note 5.5 erreichte Dennis Feuchter das beste Resultat. Ebenfalls eine Note von 5.0 und höher erreichten Sascha Burgener von der Erne AG Bauunternehmung in Olten, Jan Scheidegger von der Jürg Kaiser in Lohn-Ammannsegg, Sven Zwahlen von der Bernasconi Bau AG in Luterbach sowie Michel Häner von der Johann Volonté AG in Nunningen.

Als Strassenbaupraktiker EBA hat Alessandro Dietschi von den Gebr. Huber AG in Wöschnau mit der Note 5.1 reüssiert. Bei den Strassenbauern EFZ sind 18 Kandidaten zur Prüfung angetreten, 15 haben bestanden. Mit der Note 5.70 erzielte Ivo Gorzo ein Glanzresultat. Eine Note von 5.3 und höher erreichten Joshua Frank Gerstner von der Marti AG in Solothurn, Yannick John von den Gebr. Huber AG in Wöschnau, Reto Binggeli von der Panaiia + Crausaz AG in Grenchen. Beat Kunz von den Gebr. Jetzer in Schnottwil, Lukas Gloor, Tobias Steiner sowie Saskia Aegerter allesamt von der Marti AG Solothurn erzielten zudem eine Note 5.0 und besser. (mgt)

Die Absolventen

Die Maurer EFZ:

Daniel Abbühl (Galli Hoch- und Tiefbau AG), Fabian Ambühl (Galli Hoch- und Tiefbau AG), Jannick Anderegg (Marti AG Solothurn), Riccardo Bartelloni (ERNE AG Bauunternehmung), Aaron Baumgartner, Sascha Burgener (ERNE AG Bauunternehmung), Urs Dietschi (Marti AG Solothurn), Leandro Eggenschwiler (Strabag AG), DennisFeuchter, Benjamin Fuhrer (Gebr. Jetzer), Kasum Hamiti (Albin Borer AG), Michel Häner (Johann Volonté AG), Robin Lars Henzmann (Grünig Bau AG), Severin Martin Henzmann (ERNE AG Bauunternehmung), Tim Herro (Albin Borer AG), Reto Isler (Othmar Stebler AG), David Jemmi (Johann Volonté AG), Kevin Kessler (Johann Volonté AG), Lukas Probst (Vogel GmbH), Nicole Roth (ERNE AG Bauunternehmung), Elisha Schären (Galli Hoch- und Tiefbau AG), Jan Scheidegger (Jürg Kaiser), Marvin Schreiber (Bernasconi Bau AG), Timo Schüpbach (Gebr. Jetzer), Jannik Schwiete (Bernasconi Bau AG), Joakim Sitje (ERNE AG Bauunternehmung), David von Arb (GLB Jura), Mario Wepfer (Paul Fluri AG), Sven Zwahlen (Bernasconi Bau AG).

Strassenbaupraktiker EBA:

Alessandro Dietschi (Gebr. Huber AG).

Strassenbauer EFZ

Saskia Aegerter (Marti AG Solothurn), Reto Binggeli (Panaiia + Crausaz AG), Patrick Bühler (Strabag AG), Tiago Da Silva Brandao (Gebr. Huber AG), Joshua Frank Gerstner (Marti AG Solothurn), Raphael Gertsch (Strabag AG), Lukas Gloor (Marti AG Solothurn), Ivo Gorza, Yannick John (Gebr. Huber AG), Benjamin Jöri (Implenia Schweiz AG), Beat Kunz (Gebr. Jetzer), Nicolas Lutz (Albin Borer AG), Yan Montavon (Niklaus AG), Marco Pignataro, Tobias Steiner (Marti AG Solothurn).