«Top Brand PV»

Deitinger Firma Megasol erhält Image-Label

Die Deitinger Firma Megasol wird ausgezeichnet: Der Solarzellenhersteller erhält das Siegel «Top Brand PV». Dieses verleiht das unabhängige Markforschungsinstituts «EuPD Sustainable Management» jeweils im Rahmen einer jährlichen Studie.

Drucken
Teilen
Megasol bietet bausteinähnliche Solarmodule an.

Megasol bietet bausteinähnliche Solarmodule an.

Hansjörg Sahli

Dafür werden über 700 Installateure und Dachdecker in der Solarbranche in ganz Europa befragt. Das Label «Top Brand PV» zeichnet Marken mit einem besonders guten Image auf dem Markt aus.

Megasol konnte sich in der Kategorie Module behaupten. Seit 25 Jahren bietet Megasol bausteinähnliche Solarmodule an, die direkt in Fassaden und Dächer integriert werden können. (MGT)

Einweihungszeremonie der neuen Solarmodul-Fabrik von Megasol v.l.n.r. Markus Gisler, Bruno Eberhard, Roger Nordmann, Esther Gassler, Daniel Sägesser, Terence Hänni
11 Bilder
Esther Gassler im Gespräch mit Markus Gisler und Daniel Sägesser.
Die neue Produktionsanlage von Megasol
Die Folien werden automatisch zugeschnitten
Die Querkontaktierungen werden zugeschnitten und platziert
Alles geschieht vollautomatisch
Nur die Folien müssen noch von Hand bereit gelegt werden.
Die gesamte Anlage
Solarmodul-Fabrik der Megasol in Deitingen
An einer Medienkonferenz wurden die Eckpunkte erläutert v.l.n.r. Roger Nordmann, Bruno Eberhard, Esther Gassler, Markus Gisler

Einweihungszeremonie der neuen Solarmodul-Fabrik von Megasol v.l.n.r. Markus Gisler, Bruno Eberhard, Roger Nordmann, Esther Gassler, Daniel Sägesser, Terence Hänni

Megasol Energie AG