Auf einen Blick: Das ist in der Region Solothurn heute Dienstag wichtig

Start in den Tag
Auf einen Blick: Das ist in der Region Solothurn heute Dienstag wichtig

PD

Lesen Sie heute bei uns: Im Bucheggberg ist unklar, wie es mit dem Mittagstisch weitergeht. Vogt-Schild angelt sich einen Grossauftrag des Bundes. Und: Der Zirkus Knie macht wieder Halt in Solothurn.

Online-Redaktion
Drucken

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

Es ist Dienstag, der 26. Juli. Heute hat es einige Wolken und am Vormittag sind einzelne Regengüsse möglich. Das hat Konsequenzen: Die Temperatur erreicht noch 27 Grad. Am Nachmittag sollte es trocken bleiben.

Das lesen Sie heute in unserer Zeitung:

Mittagstisch gefährdet: Für die Eltern ist dies keine gute Nachricht: Im Bucheggberg ist es unklar, wie es mit dem Mittagstisch weitergeht, den die Gemeinden an gewissen Schulstandorten anbieten. Grund dafür: Biezwil hat Nein gesagt zu einer Statutenanpassung, die notwendig wäre, um das Projekt auf sichere Beine zu stellen. Unsere Redaktorin Rahel Meier hat die Konsequenzen aufgeschrieben und die Situation analysiert. «Der Gemeinderat Biezwil begeht einen grundlegenden Denkfehler», so ihr Fazit.

500 Tonnen Papier für die Demokratie: Volksabstimmungen sind eine Herausforderung - alleine was die Infrastruktur angeht. Dies zeigt sich gerade in Derendingen. Dort druckt die Firma Vogt Schild die Abstimmungsunterlagen für die nationale Abstimmung vom 25. September. Die nackten Zahlen: 500 Tonnen Papier, das sind 20 Wagenladungen, ergeben 6 Millionen Abstimmungsbüchlein und 5,4 Millionen Stimmzettel. Diese wiederum füllen 2500 Paletten, die zu 66 Abladestellen in der Schweiz transportiert werden.

Journalismus kostet. Wir recherchieren, schreiben und produzieren unsere Artikel selbst. Deshalb benötigen Sie zum Lesen der Mehrzahl unserer Artikel ein Abo. Hier finden Sie alle Infos: ein Monatsabo gibt's bereits ab 1 Franken!


Das macht in der Region Solothurn zudem heute Schlagzeilen: