Wegen Personenunfall: SBB-Linie Olten-Sursee war vorübergehend unterbrochen

Auf der SBB-Linie Olten-Sursee ist die Strecke zwischen Zofingen AG und Reiden LU am Mittwoch für den Bahnverkehr für rund zwei Stunden vollständig unterbrochen gewesen. Der Grund war ein Personenunfall bei Brittnau-Wikon LU.

Drucken
Teilen
Zwischen Zofingen und Reiden ist der Zugverkehr unterbrochen (Archivbild).

Zwischen Zofingen und Reiden ist der Zugverkehr unterbrochen (Archivbild).

Aargauer Zeitung

Mehrere Fernverkehrs- und Regionalzüge fielen zwischen Zofingen und Sursee aus, wie die SBB mitteilte. Intercity-Züge wurden umgeleitet. Die Strecke war ab 10.30 Uhr gesperrt. Ab 12.40 Uhr war sie dann wieder beschränkt befahrbar.