Bellach

Das Fernsehen drehte im Sauriermuseum

Stefan Frieden hatte in seinem Sauriermuseum in Bellach Besuch vom Fernsehen. Thema: Lotteriegelder.

Drucken
Teilen
Im Bellacher Sauriermuseum wird gedreht.

Im Bellacher Sauriermuseum wird gedreht.

Hansjörg Sahli

Im Juli 2014 erlitt das Sauriermuseum einen Wasserschaden. Der Regierungsrat hatte an die Deckung der Schäden einen Beitrag von 5000 Franken aus dem Lotteriefonds gesprochen.

Das Museum ist schon seit mehr als einem Jahr wieder geöffnet. Nun hat sich das Fernsehen beim Gründer und Leiter, Stefan Frieden (30), gemeldet. «Sie drehten einen kleinen Beitrag», berichtet er.

Dieser dient als Beispiel, wofür Lotteriegelder eingesetzt werden, und soll im Januar im Anschluss an eine Lottoziehung ausgestrahlt werden. (uby)