Subingen
Die Schulwegsicherheit im Dorf wird verbessert

Die Luzernstrasse wird saniert und damit auch die Schulwegsicherheit verbessert.

Rahel Meier
Merken
Drucken
Teilen
Von Etziken her soll eine Einfahrtsbremse gebaut werden.

Von Etziken her soll eine Einfahrtsbremse gebaut werden.

Rahel Meier

Der Schulweg soll sicherer werden. Aus diesem Grund ist der Erschliessungsplan Luzernstrasse Subingen, «Tankstelle» bis Ortseinfahrt Ost, zurzeit öffentlich aufgelegt. Mit dem Plan soll von Etziken her eine Eingangsbremse mittels einer Mittelinsel erstellt werden. Zudem wird beim Verenamösliweg ein neuer Fussgängerstreifen markiert. «Damit erfüllen wir langjährige Wünsche der Gemeinde Subingen», erklärt Projektleiter Peter Portmann (Amt für Verkehr und Tiefbau) auf Anfrage.

Anfang nächsten Jahres soll dann auch der Abschnitt Luzernstrasse, Kreisel «Kreuz» bis Kirche, aufgelegt werden. Mit der Planung wird nicht nur die Sicherheit erhöht, gleichzeitig wird die Luzernstrasse im östlichen Teil auch saniert. Das heisst konkret, dass alle Fussgängerstreifen behindertengerecht umgestaltet, die Radstreifen angepasst und die Trottoirs teilweise verbreitert werden. Weiter werden gewisse Einmündungen der Gemeindestrassen auf die Luzernstrasse hinaus angepasst.