Lüsslingen-Nennigkofen

Nach kaum einer Woche sind schon Interessenten für das Landstück vorhanden

Die Gemeindeversammlung von Lüsslingen-Nennigkofen beschloss, ein Landstück von der SBB für 1,25 Millionen Franken zu kaufen. Nun haben sich schon zwei Interessenten gemeldet.

Drucken
Teilen
Dieses Gewerbeland soll gekauft werden.

Dieses Gewerbeland soll gekauft werden.

hanspeter baertschi

An der Gemeindeversammlung vergangene Woche wurde beschlossen, ein Landstück von der SBB für 1,25 Millionen Franken zu kaufen. Nun wurde der Kauf der Käuferin gemeldet. Gemeindepräsident Herbert Schluep informiert, dass sich auf den Artikel in dieser Zeitung hin bereits zwei Kaufinteressenten gemeldet haben. Noch sei es aber zu früh, um über die Bedingungen zu informieren.

Genehmigt hat der Gemeinderat die Vereinbarung bezüglich der Kostenbeteiligung an regionalen Aufgaben für die nächsten vier Jahre, wie er von der Regionalplanungsgruppe Espace Solothurn vorgeschlagen wird. Lüsslingen-Nennigkofen zahlt mit 23'400 Franken etwas weniger als bisher. Der Beitrag sei im Beitrag unbestritten gewesen, «denn unsere Einwohner nutzen die Institutionen in der Stadt ja auch», so Schluep.

Schliesslich nahm der Rat Kenntnis davon, dass der Kanton einen Beitrag an das Schutzwaldprojekt Bärenbach ausrichtet. Von den Kosten von 10'000 Franken übernimmt der Kanton 80 Prozent. (crs)