Olten

Frau wird auf Ländiweg sexuell belästigt

Am späten Mittwochabend ist auf dem Ländiweg in Olten eine Frau von einem Mann sexuell bedrängt worden. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Zum Übergriff kam es auf dem Ländiweg zwischen Bahnhof und Holzbrücke.

Zum Übergriff kam es auf dem Ländiweg zwischen Bahnhof und Holzbrücke.

Bruno Kissling

Gemäss derzeitigen Erkenntnissen lief die Frau gegen 23 Uhr vom Bahnhof Olten herkommend auf dem Ländiweg in Richtung Holzbrücke, als sie von einem entgegenkommenden Mann zunächst angesprochen und in der Folge sexuell bedrängt wurde.

Als sich auf dem Ländiweg Passanten näherten, liess er die Frau los und entfernte sich in unbekannte Richtung. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Der Täter wird als mittelgross, schlank und dunkelhäutig beschrieben. Er sprach schlecht Deutsch, trug graue Hosen und eine dunkle Jacke.

Personen, die Angaben zum Vorfall oder zur gesuchten Person machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten zu melden (Telefon 062 311 80 80). Insbesondere bittet die Polizei das Paar, welches nach dem Vorfall auf dem Ländiweg mit dem Opfer sprach, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. (pks)