Olten

Reisebüro Globetrotter: Der «Weltenbummler» ist fortgezogen

Seit 26. Februar bietet das Reisebüro Globetrotter seine Dienste nicht mehr in Olten an.

Patrik Lützelschwab
Drucken
Teilen
Das Reisebüro Globetrotter ist weggezogen.

Das Reisebüro Globetrotter ist weggezogen.

Bruno Kissling

Wer oft unterwegs ist und den regelmässig das Fernweh packt, der wird gemeinhin als «Weltenbummler» oder eben auch als Globetrotter bezeichnet. Doch wo wird ein solches Programm angeboten, eine Dienstleistung, welche die ideale Reise zusammenstellt? Als eines der bekanntesten Unternehmen dieser Art etablierte sich das Schweizerische Reiseunternehmen Globetrotter mit Sitz in Bern. Und vor nicht allzu langer Zeit wurden auch dessen Dienstleistungen in der Olten angeboten.

Seit dem 26. Februar begrüssen einen an der Oltner Filiale an der Ringstrasse 17 keine Mitarbeitenden mehr, sondern Plakate. Der Grund: «Die Plakate hängen deshalb an der ehemaligen Filiale, damit Interessierte darüber Bescheid wissen, dass wir jetzt anderswo in der Region sind», sagt Sandra Studer, Medienverantwortliche von Globetrotter auf Anfrage. Das heisst: Seit Ende Februar werden sämtliche Dienstleistungen des Reiseunternehmens von Aarau aus angeboten. Sämtliche Kunden wurden aber schon vorher mit Briefen, welche sie persönlich zugesendet bekamen, genauer informiert.

Dass es kein Büro mehr in Olten gibt, hat aber keinen finanziellen Hintergrund. Ob die Kundenfrequenz in Olten zu niedrig war? «Nein», meint die Mediensprecherin. «Wir haben die beiden Filialen in Olten und Aarau zusammengeführt. Das war ein strategischer Entscheid, um das Wissen zu bündeln», so die Medienverantwortliche weiter. Alle Mitarbeiter am Standort Olten sind nun in der Aargauer Kantonshauptstadt konzentriert. Der definitive Entscheid dafür kam Anfang Dezember. «Wir hatten in Olten auch Mitarbeitende aus Aarau, doch das hat sich nicht mehr bewährt», sagt Studer. Das Büro an der Ringstrasse 17 betrieb Globetrotter während rund 10 Jahren. Das alte Lokal befand sich in der Altstadt an der Hauptgasse 25 und öffnete im 1999.

Einen negativen Einfluss auf die Kundschaft hatte laut der Mediensprecherin der Wechsel bisher nicht. «Sämtliche Rückmeldungen waren bisher eigentlich nur positiv», sagt Studer. Was aber mit der Liegenschaft an der Ringstrasse 17 in naher Zukunft geschehen wird, das kann die Medienverantwortliche noch nicht sagen. Die Plakate am Standort Olten bleiben hängen, bis ein Nachmieter gefunden ist. Auch der Liegenschaftsbesitzer der Kronenberg-Immobilien aus Olten kann derzeit zur Zukunft des Büros nicht viel mehr sagen, als dass die Suche nach Mietern im Gange ist.

Patrik Lützelschwab

Hinweis
Das Büro in Aarau, am Graben 4, hat am Montag von 10 bis 18 Uhr, am Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 18 Uhr, am Donnerstag von 10 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.