Sommerwettbewerb
Solothurner Türme erraten und ein Nachtessen gewinnen

In unserer Bildergalerie präsentieren wir Ihnen sieben Türme, zu denen jeweils ein Begriff gesucht wird. Wer die Lösungen herausfindet, kann ein Nachtessen für zwei Personen im «Roten Turm» gewinnen. Einsendeschluss ist der 12. August.

Wolfgang Wagmann
Drucken
Teilen
Turm 1 Verwunschen scheint das Schloss an der Aare. Das Besitzerpaar, das im A... zuletzt lebte, ging vor Jahren gemeinsam in den Tod.
7 Bilder
Turm 2 An ihm fahren alle Bahnreisenden zwischen Grenchen und Solothurn vorbei. Hinauf kommt man nur mit Beziehungen, dabei ist der Blick von dort auf die Solothurner Altstadt ein fantastischer. Der Turm dient nicht religiösen, sondern landwirtschaftlichen Zwecken. Er gehört zur L..., übrigens ein Begriff, der auch für die Landesausstellung 1939 verwendet wurde.
Turm 3 Eine Nadelspitze über der Stadt. In Rom ein Dom, in Solothurn nur Kapelle. Aber auch St. P... geheissen.
Turm 4 Trutzig grüssen auf der Nordseite der Altstadt zwei zinnenbewehrte Halbrundtürme – Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Beide Türme erheben sich über dem Graben, der benamst nach schmackhaften Langohren auch C... heisst.
Turm 5 Ringsum ist das Land frei von Überbauungen geblieben. Deshalb ist die L... von überall und allen Klöstern aus gut zu sehen. Nach einem Wallfahrtsort in Italien ist sie benannt, Quartier und Matte heissen gleich.
Sommerwettbewerb
Turm 7 Viele, die unter diesem Turm und rundherum liegen müssen, hoffen, dass sie ihn so bald nicht wieder von Nahem zu sehen bekommen. Doch für das Personal im B... ist der Turm ein alltäglicher Anblick.

Turm 1 Verwunschen scheint das Schloss an der Aare. Das Besitzerpaar, das im A... zuletzt lebte, ging vor Jahren gemeinsam in den Tod.

Wolfgang Wagmann

Solothurn, die Stadt der Türme. Unzählig viele scheinen es zu sein, die da in den Himmel ragen. Wehrtürme, Kirchen- und Kapellentürme, die barocken Klöster mit ihren Zwiebeltürmchen und dann die ganz bekannten Grössen wie der St.-Ursen- oder der Zeitglockenturm mit seinem astronomischen Uhrwerk. Daneben hat Solothurn eine eigentliche Turmspezialität aufzuweisen, die es weltweit nirgends sonst gibt: den mehr breiten als hohen Muttiturm. Noch zwei von einst dreien dieser Spezies gibt es, im Kleinformat auch noch als Zwilling mit Durchlass – wir meinen das Baseltor.

Solothurn versteht sich also keineswegs als «Solo Thurm». Ganz im Gegenteil. Die Stadt war seit jeher regelrecht in Türme vernarrt. Wer etwas auf sich hielt in der Ambassadorenzeit, der liess sich für die Sommerpause ein «Türmlihaus» errichten. Das Schloss Waldegg, das Sommerhaus Vigier, der Müllerhof und eben das Türmlihaus selbst lassen grüssen.

Viele Betuchte bauten zur Zeit des aufstrebenden Bürgertums an ihre Hausfassaden in Neu-Solothurn ennet der Aare einen oder zwei Türme an, und auch die entstehenden Repräsentativbauten der Stadt wie der Konzertsaal oder das mächtige Hermesbühlschulhaus erhielten ihren Turm. In den Zwanzigerjahren entstand dann der schrägste – viele sagen auch hässlichste – Turm der Stadt: derjenige der reformierten Stadtkirche mit dem «Pneu-Stapel» als Dach über dem Glockenstuhl.

So nehmen Sie teil

Schreiben Sie die jeweiligen Begriffe nacheinander mit der entsprechenden Nummer auf eine Postkarte oder in eine E-Mail und senden Sie die Lösung an: Redaktion Solothurner Zeitung, «Sommerwettbewerb», Zuchwilerstr. 21, 4500 Solothurn, oder an wolfgang.wagmann@azmedien.ch – ebenfalls mit dem Betreff «Sommerwettbewerb». Einsendeschluss ist der 12. August, die Gewinner werden direkt benachrichtigt. (ww)

Who is who?

Alle diese erwähnten Türme suchen wir nicht in unserem Sommerwettbewerb. Die meisten sind zu bekannt, zu einfach auszumachen. Für die gesuchten Begriffe rund um unsere gesuchten sieben Türme braucht es deshalb schon eine gehörige Portion «Solothurness». Aber wer diese hat, wird problemlos die sieben gesuchten Begriffe herausfinden.

Zu gewinnen gibt es ein Nachtessen für zwei Personen – natürlich im «Roten Turm», gleich neben dem Zeitglockenturm auf der «Turm-Terrasse».

Aktuelle Nachrichten