Wolfwil

Bau des Asylzentrums kann starten

Im Beisein einer Delegation des Gemeinderates, der Arbeitsgruppe Asylzentrum und des Werkhofes fand am Mittwochnachmittag in Wolfwil am Gerstenacker der Spatenstich für das neue Asylzentrum statt.

Drucken
Teilen
Auf diesem Fleck Erde wird das Asylzentrum errichtet.

Auf diesem Fleck Erde wird das Asylzentrum errichtet.

Bruno Kissling

Das Asylzentrum soll bis Februar 2017 bezugsbereit sein und 20 bis maximal 25 Asylsuchenden Platz bieten.

Das 887'000 Franken teure Projekt wurde von der Gemeindeversammlung im März gutgeheissen; zur Finanzierung wurde das Grundstück aufgeteilt und ein Teil zum Verkauf ausgeschrieben. (BKO)

Am Spatenstich nahm eine Delegation des Gemeinderates, der Arbeitsgruppe Asylzentrum und des Werkhofes teil.

Am Spatenstich nahm eine Delegation des Gemeinderates, der Arbeitsgruppe Asylzentrum und des Werkhofes teil.

Bruno Kissling