Türen von zwei kleinen SoBa-Filialen bleiben vorerst zu

Die Baloise Bank SoBa schloss während des Lockdown die kleineren Niederlassungen wie jene in Balsthal und Oensingen.

Drucken
Teilen
Die Türen von kleineren Filialen der Baloise Bank SoBa blieben geschlossen. (Archiv)

Die Türen von kleineren Filialen der Baloise Bank SoBa blieben geschlossen. (Archiv)

Hanspeter Bärtschi

Kunden der Baloise Bank SoBa stehen in Oensingen und in Balsthal seit über zwei Monaten vor verschlossenen Türen. Die Schalter der kleineren Niederlassungen blieben zu und dies bleibt auch nach den Lockerungen des Lockdown vorläufig so. «Mit dem Zurückfahren der Wirtschaft hat auch die Bank ihr Niederlassungsnetz den aktuellen Gegebenheiten angepasst», schreibt die SoBa auf Anfrage. «Wir beobachten einen deutlich reduzierten Bargeldbedarf seit dem Ausbruch des Virus», begründet sie unter anderem den reduzierten Betrieb.

Dabei hätte die SoBa gemäss den geltenden Bestimmungen als Bank nie schliessen müssen. Während die SoBa kleinere Niederlassungen schloss, blieb sie mit den durchgängig geöffneten Standorten (Solothurn, Olten, Grenchen und Dornach) präsent. An diesen Niederlassungen habe die Bank die durch den Bundesrat verordnete Erbringung der Bankdienstleistungen jederzeit und im gesamten Raum Solothurn garantieren können, schreibt die SoBa. Der auf die Ballungszentren des Kantons reduzierte Betrieb passte nicht allen und sorgte im Thal-Gäu für Widerstand: Ein Leser meldete sich bei dieser Zeitung, er wolle seit Wochen vergebens in Oensingen oder Balsthal Geld überweisen.

Mitarbeitende in anderen Bereichen eingesetzt

Wann die SoBa auch an kleineren Niederlassungen wieder in den Normalbetrieb zurückkehrt, war letzte Woche noch unklar. «Anlässlich der ersten Lockerungsschritte des Bundesrats beobachtet die Bank die laufende Entwicklung genau und wird die Wiedereröffnung ihrer Filialen dementsprechend planen und kommunizieren», lässt die SoBa verlauten.

Während des partiellen Lockdown setzte die Bank ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kleineren Ortschaften in Bereichen ein, die in den vergangenen Wochen stärker ausgelastet waren. Als Beispiel nennt die SoBa den Kundenservice, bei welchem sie in den vergangenen Wochen eine starke Zunahme an Telefonaten und elektronischen Anfragen verzeichnet habe. Kurzarbeit ist hingegen bei der Baloise Bank SoBa kein Thema.