Authentische Möbel aus der Biosphäre

Echtheit wird bei Möbel Portmann in verschiedener Beziehung grossgeschrieben. Das Einrichtungshaus in Schüpfheim führt bis zum 13. Juni spezielle Aktionswochen durch. Dabei stehen Fabrikate im Fokus, die eng mit der Unesco-Biosphäre Entlebuch verbunden sind.

Drucken
Teilen
Die Kollektion «authentisch» mit Möbeln aus der Biosphäre Entlebuch ist neu auch bei Möbel Portmann im Sortiment. (Bild: PD)

Die Kollektion «authentisch» mit Möbeln aus der Biosphäre Entlebuch ist neu auch bei Möbel Portmann im Sortiment. (Bild: PD)

Beim Flanieren durch die vielfältige Wohnausstellung fällt der Blick etwa auf die Tisch- und Stuhl-Designerstücke, die am Tor zum Entlebuch von der Sitzplatz Schweiz AG in Wolhusen hergestellt werden.

Die kleine Möbel-Manufaktur fertigt seit über hundert Jahren qualitativ hochwertige, langlebige und ökologisch sinnvolle Möbel. Die Kollektion mit dem Label «authentisch» wurde neu ins Programm von Möbel Portmann aufgenommen, was für Geschäftsführer David Portmann eine Herzensangelegenheit gewesen sei: «Möbel Portmann ist das Wohn- und Einrichtungshaus in der Unesco-Biosphäre Entlebuch. Wir fühlen uns folglich der Nachhaltigkeit verpflichtet. Die Möbel und Werte der Sitzplatz Schweiz AG passen zu uns.»

Bei einem Einkauf ab 2000 Franken kommen Kundinnen und Kunden zudem in den Genuss eines Biosphärenkorbs mit «Echt Entlebuch»-Produkten.

Doch damit nicht genug: Aus dem Biosphären-Jackpot kann man sich spielend mit etwas Glück einen Zusatzrabatt holen. Gelegenheit dazu bietet sich auch am Pfingstmontag, 25. Mai, wenn das Geschäft von 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet ist.

Details zu den Biosphärenwochen sowie weitere Informationen sind im digitalen Prospekt unter www.moebel-portmann.ch nachzulesen.

PD