Wettbewerb

Die Gewinner des Lagerdraht-Wettbewerbs 2020 stehen fest: Das sind die besten Bilder und Videos

Ein im wahrsten Sinne des Wortes dreckiges Bild führt die Jubla Hohenrain-Kleinwangen zum Sieg beim Fotowettbewerb. Das beste Lagervideo hat erneut das Pfarreilager Kägiswil gedreht.

Simon Mathis und David von Moos
Drucken
Teilen
Sie haben die besten Bilder und Videos gemacht: Die Gewinner des Lagerdraht-Wettbewerbs 2020 (v.r.n.l.) bei der Preisübergabe: Verena Randall (Migros Luzern) Benjamin Burach, Elias Epp, Simona Schürch, Jessica Schilliger, Elisabeth Portmann (Luzerner Zeitung).

Sie haben die besten Bilder und Videos gemacht: Die Gewinner des Lagerdraht-Wettbewerbs 2020 (v.r.n.l.) bei der Preisübergabe: Verena Randall (Migros Luzern) Benjamin Burach, Elias Epp, Simona Schürch, Jessica Schilliger, Elisabeth Portmann (Luzerner Zeitung).

Bild: Luzerner Zeitung

Über 6'000 Stimmen für 42 Fotos: Fleissig haben unsere Leser und Leserinnen für die besten Schnappschüsse aus den Sommerlagern abgestimmt. Die eingereichten Bilder wurden auf Instagram präsentiert und konnten mit Likes bewertet werden. Unter den zehn Einsendungen mit den meisten Likes hat unsere Jury die Top 3 auserkoren.

Den ersten Platz konnte die Jubla Hohenrain-Kleinwangen erringen. Der actiongeladene Schnappschuss von Corina Rogger zeigt vier Jungs beim sogenannten «Xtreme-Run» – natürlich mit Schlammrutsche!

Auf dem zweiten Platz ist ein Wanderfoto des Blauring Buttisholz gelandet. Eingesandt haben das Bild Corina und Alena Furrer. Es zeigt die Lagerteilnehmerinnen, wie sie die magische Stimmung im Seifenblasenregen am Lagerfeuer geniessen.

Bronze gibt’s für ein Foto der Pfadi Rothenburg. Die Dunkelheit mit dem warmen Licht aus der Lagerküche verleiht diesem Bild etwas Magisches. Mit der stimmungsvollen Nachtaufnahme von Simona Schürch schafft es die Pfadi Rothenburg nach 2018 zum zweiten Mal in die vorderen Ränge. Damals hat die Abteilung sogar den ersten Preis gewonnen.

Die Erstplatzierten erhalten eine Geschenkkarte der Migros für 500 Franken, für den zweiten Platz gibt’s eine Geschenkkarte über 300 und für den dritten Platz eine Geschenkkarte über 100 Franken.

Mit Video-Tagebuch zum Sieg

Das beste Lagervideo wird alljährlich ebenfalls von einer Jury bestimmt. Gewinner ist – zum dritten Mal in Folge – das Pfarreilager Kägiswil mit dem Clip «Bündner Bergwelt». Es konnte sich gegen 37 andere Clips durchsetzen:

Erneut gewährten die Kägiswiler mit mehreren moderierten, sympathischen Tagebuch-Einträgen einen Einblick in ihr Lagerleben. Sie erhalten einen Migros-Gutschein über 200 Franken.

Schon letztes Jahr hat das Pfarreilager Kägiswil das beste Lagervideo gedreht. Regisseur der Clips ist Pascal Zumstein. «Uns ist es wichtig, den Eltern jeden Tag einen kurzen Video-Input zu geben», sagte Silvio Britschgi, der zusammen mit Zumstein das Medienteam der Lagerleitung bildet, damals gegenüber unserer Zeitung. «Die Eltern schätzen das sehr, auch wenn die Videos jeweils kaum länger als eine Minute dauern.»

Die Kägiswiler Videoclips sind aber natürlich nicht die einzigen Videos, die es sich anzuschauen lohnt. Daneben gibt es viele kürzere Videos, die spannende, witzige und originelle Lagermomente einfangen. Hier eine kleine Auswahl:

Alle anderen Lagerdraht-Clips finden sich hier.

Mehr zum Thema: