Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SBB REISEMAGAZIN APRIL 2017: An Ostern mit der Bahn weg

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Und mit ihnen Tausende von Autoreisenden, die vor den Portalen des Gotthard-Strassentunnels im Stau stehen. Da gilt einmal mehr: Der Kluge fährt im Zuge.
Einfach herrlich: Mit 200 km/h durch den Basistunnel düsen und sich nicht um den Autostau kümmern.

Einfach herrlich: Mit 200 km/h durch den Basistunnel düsen und sich nicht um den Autostau kümmern.

Seit dem 11. Dezember 2016 fahren Intercity- und Eurocityzüge 200 km/h schnell durch den 57 km langen Gotthard-Basistunnel. Jetzt stehen die Ostertage bevor, die SBB ist bereit: Zusatzzüge und Verstärkungswagen mit rund 44 000 Sitzplätzen fahren in den Süden und wieder zurück. Ausserdem werden diverse Regelzüge mit zusätzlichen Wagen oder Einheiten verstärkt. Reisenden im nationalen Verkehr wird empfohlen, die IC- und Zusatzzüge zu nutzen. Für alle, die nach Italien weiterfahren, ist eine Sitzplatzreservation obligatorisch.
Am Gründonnerstag und am Karfreitag werden zu den Hauptreisezeiten fast stündlich Doppelführungen eingesetzt. Sie werden primär ab Zürich über die Südbahn geführt und teils direkt nach Locarno geleitet. Dazu kommen einzelne Verstärkungszüge ab Luzern und Arth-Goldau. Am Gründonnerstag fährt um 17.20 Uhr ein IC ab Luzern direkt nach Locarno. Am Ostermontag fährt ein Verstärkungszug in umgekehrter Richtung.

Walter Schnieper

Oster-Tricks am Gotthard

Dass es über Ostern am Gotthard mit der Bahn komfortabler ist als mit dem Auto, gehört längst zu den Binsenwahrheiten. Das gilt auch für die ersten Osterreisen nach der Eröffnung des neuen Basistunnels.

Onlinefahrplan

In jedem Fall empfiehlt sich, vor der Reise den Onlinefahrplan oder den Fahrplan auf SBB Mobile zu konsultieren. Die Symbole mit den Figuren geben Auskunft über die Auslastung der jeweiligen Züge: zwei schwarze Figuren = hohe Belegung, drei rote Figuren = sehr hohe Belegung (Zug praktisch ausgebucht).
sbb.ch

Spezialfahrplan Ostern

Eine Übersicht aller Zusatzzüge an Ostern inklusive Direktverbindungen ab Luzern und Arth-Goldau nach Locarno gibt es auf sbb.ch/ostern. Reisenden ab Luzern wird geraten, in Arth-Goldau auf die Zusatzzüge mit der Abfahrt in Arth-Goldau um xx.51 (z. B. 09.51) umzusteigen. Ebenfalls empfehlenswert ist die Anreise mit dem Voralpen-Express ab Luzern (xx.39) und ab Arth-Goldau weiter mit einem IC-Zug aus Zürich HB. sbb.ch/ostern

Reservation

Sind mehrere Personen miteinander unterwegs, die im Zug zusammensitzen möchten, empfiehlt sich eine Reservation der Sitzplätze. Sie kostet pro Sitzplatz 5 Franken und kann am Schalter, online oder neu auch per App SBB Mobile gebucht werden. Bei Reisen nach Italien ist eine möglichst frühzeitige Reservation Pflicht, denn erfahrungsgemäss sind die EC-Züge nach Mailand über Ostern früh ausgebucht. sbb.ch/reservation

Velo-Selbstverlad: Reservationspflicht

Für die Züge durch den Gotthard-Basistunnel gilt für alle Velos Reservierungspflicht, weil die Anzahl Veloplätze auf diesen Zügen sehr beschränkt ist. Auf den EC-Zügen Richtung Italien können keine Velos im Selbstverlad transportiert werden. Als Alternative zu den IC-Zusatzzügen empfiehlt sich auch der Regio-Express über die Bergstrecke zwischen Erstfeld und Bellinzona oder der «Gotthard Weekender». Auf diesen Zügen können Velos ohne Reservation transportiert werden. Eine gute Alternative zum Velo-Selbstverlad ist die Velomiete. Entsprechende Angebote gibt es bei Rentabike. sbb.ch/velo oder rentabike.ch

Durchsagen beachten

Auch das ein hilfreicher Tipp: Am Reisetag ist den Durchsagen am Bahnhof und im Zug Beachtung zu schenken. Die Teams der SBB-Kundenlenker werden im Bahnhof Arth-Goldau über die Ostertage speziell verstärkt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.